Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Diözesanverband Münster

21.01.2021

„Die KAB-Widerstandskämpfer mahnen uns zur Demokratie.“

Berlin/Münster. Aus Anlass des 76. Todestages des KAB-Widerstandkämpfers Nikolaus Groß am 23. Januar mahnt die KAB eine lebendige und wehrhafte Demokratie im Marathon-Wahljahr 2021 an. Groß wurde am 23. Januar 1945 in Berlin-Plötzensee hingerichtet.

„Nicht nur die Ereignisse in Washington vor und im Kapitol, sondern auch die versuchte Stürmung des Deutschen Bundestages mit Propagandafahnen des Dritten Reiches im vergangenen Jahr sind erschreckende Anzeichen, dass radikale Gruppierungen die Verunsicherung der Menschen für ihre menschenverachtenden Ziele nutzen wollen“, so Diözesansekretär Hermann Hölscheidt. Mit Blick auf das deutsche Superwahljahr 2021, wo neben Kommunalwahlen sechs Landtagswahlen sowie die Bundestagswahl stattfinden werden, fordert die KAB Wachsamkeit gegen radikale und demokratiefeindliche Parolen.

Widerstand für die Demokratie


„Menschen wie der selige Nikolaus Groß mahnen uns alle, dass wir uns ständig für Demokratie, Pluralismus und ein christliches Miteinander in der Gesellschaft und der Arbeitswelt einsetzen müssen,“ sagt Hölscheidt. Er warnt vor der „Gefahr, dass sich die sichtbar werdende Spaltung in der Gesellschaft verschärft.“

Nikolaus Groß, Bernhard Letterhaus, Prälat Otto Müller, der Duisburger KAB-Sekretär Gottfried Könzgen und sein Augsburger Kollege Hans Adlhoch bezahlten für ihre christliche Überzeugung und den Einsatz für ein demokratisches Deutschland mit ihrem Leben. Der Bocholter KAB-Sekretär Josef Jakob wurde mehrfach von der Gestapo festgenommen und verhört. Die Verhaftungen hinterließen bei ihm schwere gesundheitliche Schäden. Jakob überlebte die NS-Herrschaft in einem Versteck.

In Xanten feiert die KAB am 23. Januar 2021 einen Gedenkgottesdienst mit KAB-Präses Karsten Weidisch im Dom. Die KAB Werne erinnert mit einem Gottesdienst am 26. Januar 2021 in der katholischen Kirche St. Johannes in Werne an Nikolaus Groß.

Mit einem „Bilderbuch für Jung und Alt“ erinnert der KAB Diözesanverband Münster an das Leben von Nikolaus und Elisabeth Groß.


Foto: pd
Text: KAB

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Münster
Schillerstraße 44 b
48155 Münster
Tel.: 02 51/6 09 76-10
Fax: 02 51/6 09 76-53
Mail: kontakt@kab-muenster.de

Förderverein

Gerechtigkeit fördern – Solidarität leben – Beteiligung ermöglichen. Spenden Sie an den Förderverein der KAB e.V.

Mitglied werden

KAB - Tritt ein!