Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Diözesanverband Münster

08.10.2020

Das Geschenk der Menschenwürde.

Recke. Der Altar ist eine Werkbank, überm Pfarrer schweben Paletten und Holzbretter, die Gläubigen sitzen dick eingepackt auf orangen Stühlen – einen Gottesdienst am Arbeitsplatz feierten die KAB-Ortsvereine Recke und Steinbeck zusammen mit KAB-Diözesanpräses Michael Prinz anlässlich des Tages der menschenwürdigen Arbeit in der Tischlerei Rieke in Recke. Eine Tischlerei, habe für ihn eine tiefe Bedeutung, sagte Michael Prinz zu Beginn des Gottesdienstes – der Ort erinnere, dass Jesus der Sohn eines Zimmermanns war.

In seiner Predigt betonte Prinz die unterschiedslos gute Schöpfung von Frau und Mann. Unterschiede sind erst im Laufe der Zeit durch die Menschen selbst gemacht worden. „Wir unterscheiden zwischen Hautfarbe, Herkunft, Religion, sexuelle Orientierung, aber das widerspricht eindeutig der geschenkten Würde eines jeden Menschen“, sagte der KAB-Präses. Menschenwürde gelte für jeden Menschen – für sich selbst, die Menschen im eigenen Umfeld, für die Menschen in Deutschland, in Europa und weltweit. „Wir haben Gott an unserer Seite“, versicherte er, „wenn wir uns für dieses großartige Geschenk der Menschenwürde für alle einsetzen.“

Text: KAB
Foto: Werner Rieke

KAB-Diözesanpräses Michael Prinz feierte mit der KAB Recke und der KAB Steinbeck einen Gottesdienst in der Tischlerei Rieke.

KAB-Diözesanpräses Michael Prinz feierte mit der KAB Recke und der KAB Steinbeck einen Gottesdienst in der Tischlerei Rieke.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Münster
Schillerstraße 44 b
48155 Münster
Tel.: 02 51/6 09 76-10
Fax: 02 51/6 09 76-53
Mail: kontakt@kab-muenster.de

Förderverein

Gerechtigkeit fördern – Solidarität leben – Beteiligung ermöglichen. Spenden Sie an den Förderverein der KAB e.V.

Mitglied werden

KAB - Tritt ein!