Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Diözesanverband Münster

06.07.2021

Picknickdecke: Ohne Sonntag fehlt uns was

Bistum Münster. Aus Anlass des Ediktes über den freien Sonntag von Kaiser Konstantin vor genau 1700 Jahren hat die KAB am ersten Juli-Wochenende bundesweit dafür geworben, sich an der Gestaltung der größten Picknick-Decke der Welt zu beteiligen.

Bei der KAB im Bistum Münster ist gerade „Zwischenzeit“, so nennt Heike Honauer, Regionalreferentin in Dülmen, diese Phase des Projektes „Ohne Sonntag fehlt uns was“. Nachdem die KAB in Münster im Frühjahr aufgerufen hatte, Stoffstücke zum Sonntag zu bemalen, beschriften oder zu besticken, sind nun viele bunte Stoffe bei der KAB angekommen. Um die 400 Stoffstücke, schätzt Honauer. Derzeit sind viele ehrenamtliche Frauen aus Oelde, Hamm, Münster und Recklinghausen dabei, diese zu großen Picknickdecken zu verarbeiten.

Ein Ziel ist der 18. September, der Diözesantag der KAB in Haltern am See – dort werden alle Sonntagsdecken aus dem Bistum gemeinsam ausgestellt. Bundesweit ist geplant alle Picknickdecken im Herbst einer einzigen, riesigen Picknickdecke, der "größten Picknickdecke der Welt?!", zusammenfassen und diese als politisches Symbol, entstanden aus der Kraft von Hunderten, in Berlin präsentieren.

Die KAB Münster sammelt weiter bemalte Stoffstücke.

KAB-Regionalbüro Münster, Schillerstr. 44b, 48155 Münster
KAB Regionalbüro Dülmen, Bahnhofstr. 36, 48155 Münster



Text: KAB
Foto: Jens Warmers

Von links: Rosemarie Warmers, Ulrike Klorer, Heike Honauer und eine der Sonntagsdecken aus der KAB-Region Mitte.

Von links: Rosemarie Warmers, Ulrike Klorer, Heike Honauer und eine der Sonntagsdecken aus der KAB-Region Mitte.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Münster
Schillerstraße 44 b
48155 Münster
Tel.: 0251 60976-10
Fax: 0251 60976-53
Mail: kontakt@kab-muenster.de

Förderverein

Gerechtigkeit fördern – Solidarität leben – Beteiligung ermöglichen. Spenden Sie an den Förderverein der KAB e.V.

Mitglied werden

KAB - Tritt ein!