Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Diözesanverband Münster

17.06.2021

Bubenitschek fordert selbstbewusste Verbände

Münster. Zu einem ersten Austausch trafen sich die Diözesanleitung der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und die Leiterin der Hauptabteilung Seelsorge im Generalvikariat, Maria Bubenitschek, im Haus der Verbände in Münster. Brigitte Lehmann, Vorsitzende der KAB und ihre Kollegen*innen stellten Bubenitschek die Arbeit der KAB vor. Bubenitschek betonte im Gespräch die Bedeutung der Verbandsarbeit für die Kirche und die Gesellschaft. Verbände seien die Keimzelle für ein neues Gemeindebewusstsein. Deshalb, so die Leiterin der Seelsorge, können die Verbände selbstbewusst in den Kirchengemeinden ihre Arbeit tun und mit Leben füllen.

Das Profil der KAB sieht sie in der besonderen Verbindung von politischer Arbeit und christlichem Glauben. Damit wirke die KAB in Kirche und Gesellschaft.
 
Während des Gespräches wurde deutlich, dass die Pandemie neue Arbeits- und Engagementsformen verstärkt hat. Die KAB-Leitung berichtete, wie besonders im digitalen Bereich neue Formate erfolgreich genutzt wurden. Vorstandssitzungen als Videokonferenzen seien sowohl auf Diözesanebene wie auch in Ortsvereinen inzwischen Alltag. Digitale Seminare werden auch zukünftig die Präsenzkurse der KAB-Bildungswerkes ergänzen.

Bubenitschek berichtetet von dem anstehenden Strategieprozess im Bistum, der durch die knapper werdenden Finanz- und Personalressourcen notwendig ist.
Dabei stellte sie die Wichtigkeit der Verbände im Bistum besonders in den Mittelpunkt ihrer Überlegungen. Auch die KAB befindet sich derzeit in einem Neuausrichtungsprozess.

Die KAB-Diözesanleitung ist sehr erfreut über diesen ersten umfassenden Austausch. Michael Prinz, Präses der KAB, sieht darin auch einen Arbeitsauftrag für die kommende KAB-Diözesanleitung, die im September 2021 beim Diözesantag gewählt wird.

Text/Foto: KAB

Bernhard Kemper, Brigitte Lehmann (digitale Teilnahme), Maria Bubenitschek, Hermann Hölscheidt, Elisabeth Hönig (sitzend) und Michael Prinz.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Münster
Schillerstraße 44 b
48155 Münster
Tel.: 0251 60976-10
Fax: 0251 60976-53
Mail: kontakt@kab-muenster.de

Förderverein

Gerechtigkeit fördern – Solidarität leben – Beteiligung ermöglichen. Spenden Sie an den Förderverein der KAB e.V.

Mitglied werden

KAB - Tritt ein!