Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Diözesanverband Münster

Übersicht

Aktuelles

20. Juli 2020

Kossen: „Kein Ende in Sicht“

Lengerich. Anlässlich aktuell zahlreicher Infektionen mit dem Corona-Virus bei „Wiesenhof“ in Lohne erneuert Peter Kossen, Pfarrer in Lengerich, seine Forderung: „Moderne Sklaverei beenden!“ Katastrophe mit AnsageIn einem offenen Brief an...Mehr erfahren

03. Juli 2020

Kniefall vor dem Kapital

KAB-Diözesanpräses Michael Prinz.

Als einen „Kniefall vor dem Kapital“ bezeichnet Pfarrer Michael Prinz, Diözesanpräses der KAB im Bistum Münster, den Plan zusätzliche verkaufsoffene Sonntage im Herbst 2020 anzubieten und zu unterstützen. Seine Enttäuschung über die Entscheidung...Mehr erfahren

02. Juli 2020

13,69 € - KAB startet Mindestlohn-Petition.

Hier geht es zur Petition … Mindestlohn-PetitionUnterschriftenliste als Download (pdf) Unterstützen Sie die Petition an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil für einen Mindestlohn von 13,69 Euro. „Sehr geehrter Herr Bundesarbeitsminister...Mehr erfahren

01. Juli 2020

Mindestlohn bleibt Armutsfalle

Köln/Münster. „Die Mindestlohnerhöhung um 15 Cent zum 1. Januar 2021 und die Erhöhung auf 10,45 Euro erst ab Juli 2022 hält Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Armutsfalle gefangen“. Dies betont KAB-Bundesvorsitzender Andreas...Mehr erfahren

29. Juni 2020

Schluss mit Lohndumping in allen Branchen

Münster. Niedrigste Löhne, Lohndumping und Ausbeutung der Arbeitnehmer*innen in vielen Branchen der Wirtschaft kritisieren nun der KAB Diözesanverband Münster und die Kolpinginitiative „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort“ aus...Mehr erfahren

Anzeige der Nachrichten 31 bis 35 von insgesamt 52

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Münster
Schillerstraße 44 b
48155 Münster
Tel.: 02 51/6 09 76-10
Fax: 02 51/6 09 76-53
Mail: kontakt@kab-muenster.de

Förderverein

Gerechtigkeit fördern – Solidarität leben – Beteiligung ermöglichen. Spenden Sie an den Förderverein der KAB e.V.

Mitglied werden

KAB - Tritt ein!