Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Diözesanverband Münster

Sich einmischen und dranbleiben. KAB trifft Bischof Genn.

Münster. Die Sorge um Menschen in prekären, unsicheren Arbeitsbedingungen stand im Mittelpunkt des Treffens von Bischof Dr. Felix Genn mit den Vertreter*innen der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Münster. Er bestärkte den katholischen Sozialverband, die Kirche und die Öffentlichkeit immer wieder auf Missstände in der Arbeitswelt hinzuweisen und im Engagement dagegen beharrlich zu bleiben. Als KAB müsse man sich einmischen und dranbleiben an den zentralen Herausforderungen der Arbeitswelt, so der Bischof.

Dass die Gesellschaft immer weiter auseinanderdriftet und es zu viele gefühlte Verlierer gebe, befürchtet auch Sigrid Audick, stellvertretende Diözesanvorsitzende der KAB. Der Verband begegne dem mit politischer Bildungsarbeit und öffentlichen Aktionen, um Menschen für diese Themen zu sensibilisieren. „Gleichzeitig müssen wir Menschen in den Blick rücken, die leicht übersehen werden“, sagt die 56-Jährige und verweist auf Beschäftigte in Lieferdiensten, im Transport oder in der fleischverarbeitenden Industrie. Hier brauche es deutliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Einkommen der Beschäftigten.

Im kommenden Jahr feiert die KAB im Bistum Münster ihr 125-jähriges Bestehen. Neben einer großen Geburtstagsfeier am 3. Juni 2023 im KönzgenHaus in Haltern will der Verband das Jahr über auf heutige Arbeitsbedingungen aufmerksam machen – unter anderem mit „Nikolaus im Fahrerhaus - KAB on the road“ im Advent 2023. Für diese Aktion übernimmt Bischof Felix Genn die Schirmherrschaft.
 
KAB-Diözesanpräses Michael Prinz dankte Bischof Genn ausdrücklich für seine Unterstützung auf dem Synodalen Weg. „Wir nehmen deutlich wahr“, so der KAB-Präses, „wie ernst es Bischof Genn mit der Veränderung der Kirche meint und wie entschieden er diesen Weg mit uns geht.“

Text/Foto: KAB
14.11.2022

 

KAB trifft Bischof Dr. Felix Genn (v. li.): Michael Prinz, Elisabeth Hönig, Bischof Dr. Felix Genn, Sigrid Audick, Hermann Hölscheidt und Wolfgang Kollek.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

Adresse

KAB Diözesanverband Münster
Schillerstraße 44 b
48155 Münster
Tel.: 0251 60976-0
Fax: 0251 60976-53
Mail: kontakt@kab-muenster.de