Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Diözesanverband Münster

KAB thematisiert prekäre Arbeit beim Katholikentag

Köln/Stuttgart. „Die Arbeitswelt müsse nicht nur zum Wirtschaftswachstum beitragen, sondern auch zum Frieden in der Welt“, hatte Papst Franziskus am Vorabend des 1. Mai, dem Josefstag erklärt und betonte: „Möge dieser Tag der Arbeit ein Impuls sein, sich verstärkt dafür einzusetzen, dass Arbeit immer und für alle würdevoll ist".

Mit dem Thema menschenwürdige Arbeit wird sich auch die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Deutschlands mit einem hochkarätig besetzen Podium auf dem Katholikentag in Stuttgart eingebracht. Die KAB Deutschlands sieht - gemeinsam mit Gewerkschaften - gerade in Deutschland in der geplanten Anhebung der Minijob-Verdienstgrenze auf 520 Euro pro Monat ab Oktober 2022 einen weiteren Schritt zur Ausweitung prekärer Arbeitsverhältnisse in Deutschland. Bundesvorsitzende Beate Schwittay hatte als Erstunterzeichnerin in einem offenen Antrag die Ampelkoalition aufgefordert, die Ausweitung der Minijobs zu stoppen.

„Menschenwürdige Arbeit“ auf dem Katholikentag

Die Pläne der Ampelkoalition drängten besonders Frauen in prekäre Arbeitsverhältnisse und später in Altersarmut. Der katholische Sozialverband fordert daher für alle Arbeitsverhältnisse eine Sozialversicherungspflicht ab dem ersten Euro. „Arbeit fairteilen – wertvoll arbeiten statt prekär“ lautet daher auch ein Thema der KAB auf dem 102. Katholikentag, das mit dem Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, der Theologin Prof. Marianne Heimbach-Steins, dem Leiter des Nell-Breuning-Instituts, Prof. Bernhard Emunds, dem Essener Bischof Franz-Josef Overbeck sowie dem Arbeiterpriester Peter Kossen in einer Podiumsdiskussion am Donnerstag (14:00 – 15:30 Uhr ) erörtert wird. In Rahmen des Katholikentages hat die KAB in mehreren Veranstaltungen den Themenkomplex menschenwürdige Arbeit national und global in den Mittelpunkt gestellt.

Mehr unter: www.kab.de/themen/katholikentag-2022


Download:


Text: KAB
Logo: Katholikentag 2022

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

Adresse

KAB Diözesanverband Münster
Schillerstraße 44 b
48155 Münster
Tel.: 0251 60976-10
Fax: 0251 60976-53
Mail: kontakt@kab-muenster.de