DIÖZESANVERBAND

4. Tipp: Verpackungen wiederverwenden.

Plastik – was einst so modern und praktisch war, ist längst zu einer Geißel für die ganze Menschheit geworden. Jeder kann etwas daran ändern.

Ich verwende Plastikverpackungen bis sie auseinanderfallen: Eis- oder Margarinebecher werden zu Gefrierdosen, Gefrierbeutel wasche und trockne ich statt sie sofort in den Abfall zu werfen und in jeder Handtasche steckt ein Stoffbeutel für den Einkauf. Getränke kaufen wir – sofern möglich – in Glasflaschen und Putzmittel gibt es inzwischen in Flaschen aus recyceltem Material.

Und mein besonderer Tipp: Wenn ich mit Kindern bastle, verwende ich Verpackungen und Wegwerfmaterial – man glaubt nicht, was für fantasievolle, zauberhafte Dinge dabei entstehen.


Text: Julia Schacht
Foto: D. Rottig
28.05.2019

Bestellung Newsletter
Arbeit & Soziales bewegt

Haltern am See. Der Arbeitskreis Arbeit & Soziales aus dem Bezirk...
> MEHR LESEN

Biblische Texte persönlich gelesen – die Fastenimpulse 2020

Münster. Die Texte der Bibel erzählen Geschichten. Die Texte der Evangelien...
> MEHR LESEN

„Radtour rund um Gronau“

Gronau. Gronau, im westlichen Münsterland ist das Ziel der 8-tägigen Radtour vom...
> MEHR LESEN

Film mit Sozialpfarrer Peter Kossen gewinnt Preis

Beim Wettbewerb um den Max-Ophüls-Preis der besten deutschen Nachwuchsfilme in...
> MEHR LESEN