DIÖZESANVERBAND

Rosen für die Pflegenden

Bistum Münster. Mit Rosen bedankten sich Frauen der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) bei Pfleger/innen in Krankenhäusern, Altenheimen und Sozialstationen. Sie nutzen den Internationalen Frauentag, um ihre Wertschätzung für die Pflegearbeit und die Pflegenden auszudrücken. Sie forderten die Politik und Tarifparteien zu mehr Lohngerechtigkeit auf und wiesen auf bessere Rahmenbedingungen für eine gute Pflege hin. An vielen Orten im Bistum Münster waren die Frauen mit Rosen und Postkarten unterwegs – zum Beispiel in Dülmen, Coesfeld-Lette, Aldekerk, Duisburg-Homberg, Geldern, Moers, Recklinghausen, Münster und Recke.

 

Fotos: KAB / Sabine Neumann (Heilig Geist-Stift, Dülmen)
11.03.2014

Bestellung Newsletter
Equal Pay Day 2019 mit Kabarett

Münster. Zu einem unterhaltsamen Abend mit dem Kabarett-Duo MaDamm aus Köln lädt...
> MEHR LESEN

Frauenforderungen aus Stoff und Garn - Internationaler Frauentag

Münsterland. Sie zieren ein Stück der alten Jeans, zerschlissene Tischdecken oder...
> MEHR LESEN

Kein Billigfleisch in der Fastenzeit!

Münster. Zum Verzicht auf Billigfleisch in der Fastenzeit fordert Prälat Peter...
> MEHR LESEN

Textsammlung zum Sozialpolitischen Abendgebet 2019 erschienen.

Münster. Schlicht und einfach „Handeln“ heißt das diesjährige „Sozialpolitische...
> MEHR LESEN