DIÖZESANVERBAND

Kampagne der KAB: „Für ein christliches Miteinander in der Arbeitswelt!“

Bistum Münster. Am 29. Februar 2020 startete die KAB ihre Kampagne „Für ein christliches Miteinander in der Arbeitswelt!“. Auftakt-Aktionen mit Infoständen gab es in Münster, in Heiden, in Borken und in Cloppenburg. Um eine starke Stimme in der Arbeitswelt zu bleiben, braucht es Mitglieder. Deshalb macht die KAB aufmerksam auf zentrale Themen der Gerechtigkeit und verknüpft diese mit der Werbung von neuen Mitgliedern. Eindrücke vom Auftakt hier...

 

KAB schließt Büros für Publikumsverkehr.

Die KAB im Bistum Münster schließt bis auf weiteres ihre drei Bürostandorte in Münster, Dülmen und Wesel für den Publikumsverkehr. Dies gilt auch für persönliche Beratungen für KAB-Mitglieder in Bezug auf Arbeits- und Sozialrecht.

Veranstaltungen abgesagt.

Die KAB im Bistum Münster sagt ab sofort alle Veranstaltungen, Seminare und Treffen bis 19.04.2020 ab. Sollten weitere Veranstaltungen über diesen Tag hinaus abgesagt werden, gibt der Sozialverband dies auf www.kab-muenster.de und www.kab-bildungswerk.de bekannt.

Bestellung Newsletter
MISEREOR: Online-Spende statt Kollekten

Münster. Keine Gottesdienste, keine Kollekten – diese derzeitige Situation, die...
> MEHR LESEN

Gruß des KAB-Diözesanpräses: Die Kerze im Fenster...

Die Kerze im Fenster und die Rolle Toilettenpapier - Zwei Bilder, die mir zurzeit nicht...
> MEHR LESEN

Kossen warnt vor Corona-Infizierungen bei Arbeitsmigranten

Bistum Münster. Vor einer massenweisen Corona-Infizierung von osteuropäischen...
> MEHR LESEN

Solidarität jetzt! Aufruf der KAB.

Liebe Frauen und Männer der KAB,

in den letzten Tagen haben sich die...
> MEHR LESEN