DIÖZESANVERBAND

DANKE fürs Mitmachen beim "größten Sinn-Puzzle"

Duisburg/Münster. 30 948 Puzzleteile und 2000 Quadratmeter groß war es geworden – das größte Sinnpuzzle der Welt, das die KAB Deutschlands am vergangenen Sonntag (16.11.2014) im Landschaftspark-Nord in Duisburg zusammengelegt hatte. ... Zum Bericht


Sinn sprüht Funken: 30 948 mal Sinn des Lebens

Duisburg/Münster. Da lag er auf 2000 Quadratmetern in der ehemaligen, eindrucksvollen Industriehalle im Duisburger Norden: Der bunte Teppich aus tausenden von bemalten und beschrifteten Puzzleteilen, die alles erzählten, über das, was Menschen ... Zum Bericht


Ein Kofferraum voller Sinn!

Ein Kofferraum voller Sinn!

Dülmen. Mit weit über 2000 beschrifteten, großen Puzzleteilen im Kofferraum reist KAB-Regionalsekretärin Ulrike Klorer aus Dülmen am kommenden Sonntag (16.11.2014) zum "größten Sinn-Puzzle der Welt" nach Duisburg. Zum Bericht


KAB schließt Büros für Publikumsverkehr.

Die KAB im Bistum Münster schließt bis auf weiteres ihre drei Bürostandorte in Münster, Dülmen und Wesel für den Publikumsverkehr. Dies gilt auch für persönliche Beratungen für KAB-Mitglieder in Bezug auf Arbeits- und Sozialrecht.

Veranstaltungen abgesagt.

Die KAB im Bistum Münster sagt ab sofort alle Veranstaltungen, Seminare und Treffen bis 19.04.2020 ab. Sollten weitere Veranstaltungen über diesen Tag hinaus abgesagt werden, gibt der Sozialverband dies auf www.kab-muenster.de und www.kab-bildungswerk.de bekannt.

Bestellung Newsletter
MISEREOR: Online-Spende statt Kollekten

Münster. Keine Gottesdienste, keine Kollekten – diese derzeitige Situation, die...
> MEHR LESEN

Gruß des KAB-Diözesanpräses: Die Kerze im Fenster...

Die Kerze im Fenster und die Rolle Toilettenpapier - Zwei Bilder, die mir zurzeit nicht...
> MEHR LESEN

Kossen warnt vor Corona-Infizierungen bei Arbeitsmigranten

Bistum Münster. Vor einer massenweisen Corona-Infizierung von osteuropäischen...
> MEHR LESEN

Solidarität jetzt! Aufruf der KAB.

Liebe Frauen und Männer der KAB,

in den letzten Tagen haben sich die...
> MEHR LESEN