Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Diözesanverband Münster

Mitglieder-Bereich

Seit 20 Jahren KAB-Sternsinger in Werne

Werne. Vor 20 Jahren war es ein erster Versuch. Inzwischen ist es eine liebgewordene Tradition: Reinhard Bergmann (77), Michael Kemmler (52), Peter Spät (71), Ulrich Backhove (65) und Willi Brinkmann (74) aus Werne ziehen als erwachsene Sternsinger durch die Werner Bauernschaften. Sie besuchen dort Familien und bringen den Haus-Segen, wo die Entfernungen für die die Kinder-Sternsinger zu weit sind.

Wie die Kinder-Sternsinger tragen die Männer Kronen, sagen ein Gedicht vor den Häusern auf, sammeln Geld für notleidende Kinder und malen mit Kreide den Segen für das ganze Jahr über die Tür.

Was sie erleben? Viel Fröhliches und manches nachdenklich Machende, erzählt Reinhard Bergmann, der Vorsitzende der KAB St. Johannes/St. Barbara in Werne. In diesem Jahr betraten sie kein Haus wegen Corona sondern segneten und sprachen ihr Gedicht draußen, sagt er. Viele freuten sich, die beliebten Sternsinger in diesem Jahr zu sehen. Im vergangenen Jahr noch war der Besuch abgesagt worden. Heuer  rollten an manchen Häusern die Getränke und die Plätzchen eben auf einem Rollwagen nach draußen zu den als Königen verkleideten Männern. „Ein Schnäpschen gab es hin und wieder auch“, schmunzelt Bergmann. „Nur nicht für unseren königlichen Autofahrer.“

6400 Euro sammelten die Sternsinger in Werne St. Johannes. Das ist mehr als in den vergangenen Jahren, freut sich Bergmann. „Gesund werden– gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit.“ lautet das Leitwort der diesjährigen bundesweiten Sternsingeraktion. Das gesammelte Geld fließt in Projekte, die Kindern auf der ganzen Welt ein gesundes Leben ermöglichen – in diesem Jahr nach Ägypten, Ghana und Südsudan.

Ob die KAB-Sternsinger wohl auch 2023 wieder unterwegs sind? Reinhard Bergmann ist zuversichtlich: „Es macht uns allen großen Spaß und wenn wir gesund bleiben, geht es auch im nächsten Jahr weiter.“ Es wäre das 21. Jahr dieser ungewöhnlichen Sternsinger.
 

Text: KAB
Foto: Reinhard Bergmann

Die Werner Sternsinger bei Familie Siesmann (v.l.): Willi Brinkmann, Ulli Backhove, Michael Kemmler (Fahrer).

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

Adresse

KAB Diözesanverband Münster
Schillerstraße 44 b
48155 Münster
Tel.: 0251 60976-0
Fax: 0251 60976-53
Mail: kontakt@kab-muenster.de