Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Diözesanverband Münster

Mitglieder-Bereich

Gegen Missstände in der Fleischindustrie – Bezirksversammlung der KAB Niederrhein

Uedem/Niederrhein. Ein Vortrag des engagierten katholischen Sozialpfarrers Peter Kossen aus Lengerich und die Wahlen zum neuen Leitungsteam standen im Mittelpunkt der ersten Bezirksversammlung der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Niederrhein.

„Menschen werden zerschlissen.“

Noch immer würden Arbeiter und Arbeiterinnen von Leiharbeitsfirmen legal ausgebeutet, „Menschen werden hier zerschlissen“. Sozialpfarrer Peter Kossen fand deutliche Worte bei seinem Vortag im Bürgerhaus in Uedem. Die KAB Niederrhein hatte ihn eingeladen, um unter dem Titel „Menschenwürdig statt prekär“ über die oftmals unwürdigen Arbeits- und Lebensbedingungen von Arbeitsmigranten*innen in Deutschland zu sprechen. Kossen verwies auf die Veränderungen, die das Arbeitsschutzkontrollgesetz für die Fleischindustrie gebracht hätte, und kritisierte fehlende Kontrollen. Das Gesetz könne nur wirksam für die Beschäftigten sein, wenn ausreichend Kontrollen durchgeführt würden. Außerdem wies er darauf hin, dass Mitarbeitenden in der Gebäudereinigung weiterhin nicht zur Stammbelegschaft der Firmen gehören und deshalb auch nicht deren Rechte hätten. Es müsse der Grundsatz „Gleicher Wohnort, gleiche Arbeit, gleicher Lohn“ gelten. Peter Kossen rief die Zuhörer*innen auf, in den eigenen Städten und Gemeinden genau hinzuschauen und Missstände anzuzeigen.

Maria Ingenerf, stellvertretende Bürgermeisterin, dankte den Anwesenden für ihr Engagement und rief die KAB Mitglieder auf, die Menschen wieder „von der Couch“ zu holen. Sie machte Mut, sich mit den eigenen Anliegen an die örtlichen Bürgermeister*innen oder Politiker*innen auf Landes- und Bundesebene zu wenden.

Neues Leitungsteam gewählt.

Die Mitglieder des KAB Bezirksverbandes Niederrhein wählten folgendes neues Bezirksleitungsteam: Edgar Delveaux (Duisburg), Marlies Fritz (Duisburg), Henriette und Kurt Kniely (Moers), Doris Mayer (Xanten), Hubert Poen (Goch), Michael Schulz (Voerde), Hildegard Telaak (Rees). Sie werden in den nächsten zwei Jahren die Ziele und die Arbeit des Bezirksverbandes gestalten.


Text: KAB
Foto: U. Klorer
 

Das neue KAB Bezirksleitungsteam Niederrhein v.l.n.r.: Doris Mayer (Xanten), Edgar Delveaux (Duisburg), Marlies Fritz (Duisburg), Hubert Poen (Goch), Hildegard Telaak (Rees). Auf dem Foto fehlen: Michael Schulz, Henriette und Kurt Kniely.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

Adresse

KAB Diözesanverband Münster
Schillerstraße 44 b
48155 Münster
Tel.: 0251 60976-0
Fax: 0251 60976-53
Mail: kontakt@kab-muenster.de