STARTSEITE/Aktuelles
Bezirk Hamm-Münster-Warendorf

„Beten mit den Füßen“ (21.-25.09.2020 in Günne)

Spätestens seit Hape Kerkelings "Ich bin dann mal weg" ist Pilgern wieder in Mode.
Um schöne Natur zu erleben, muss man aber nicht bis Santiago laufen; auch der Möhnesee und der Arnsberger Wald lassen die Seele wunderbar zur Ruhe kommen.
Vom Heinrich-Lübke-Haus in Günne aus pilgern wir zu bekannten und weniger bekannten und gleichzeitig spirituellen Zielen rund um den Möhnesee.
Besonders eingeladen sind Menschen am Übergang vom Berufsleben in die nächste Lebensphase und alle, die gerne aktiv unterwegs sind (ca. 4-10 km pro Tag).
Die Teilnehmer*innen lassen sich von Impulsen dazu anregen neu über ihre Beziehung zu Gott, den Mitmenschen und nicht zuletzt zu sich selbst nachzudenken und neu Orientierung zu finden, erst recht mit Blick auf einen möglicherweise neuen Lebensabschnitt.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.kab-bildungswerk.de !

 

 

Achtsamkeit ist die wichtigste Aufgabe für uns alle!

Peter Kossen hat es am 3. Wallfahrtssonntag (5. Juli 2020) in seiner Predigt gesagt: Achtsamkeit ist die wichtigste Aufgabe für uns alle.

In seiner Predigt in der Wallfahrtskirche in Stromberg gab Peter Kossen Beispiele, wo es schon seit langem Missstände gibt: In der Lebensmittel-Industrie, die mit "Wegwerfmenschen" Profite erzielt. Aber nicht nur in dem Bereich, überall, wo Menschen ausgebeutet werden, damit wir z.B. Billigtextilien kaufen können, gibt es Menschenverachtung.

Achtsamkeit, gerade nach so einer weltweiten Krise, gegenüber allem, was auf dieser Welt existiert, ist das Gebot der Stunde.

Wir alle sollten diese Achtsamkeit in unser Leben einfließen lassen. Eine Botschaft, die wir als KAB gerne unterstützen!

Text: Wolfgang Kollek
Foto: Bernd Kerckhoff

 

 

Menschenwürdige Arbeits- und Lebensbedingungen für alle!

Die aktuellen Ereignisse in der Fleischindustrie haben unseren Bezirksvorstand dazu motiviert, einen Offenen Brief an Politik, Behörden, Wirtschaft und Verbraucher zu schreiben.

Darin fordert er die politisch Verantwortlichen auf, endlich den Missbrauch von Werkverträgen auch außerhalb der Fleischindustrie zu verbieten, entsprechende gesetzliche Regelungen zu schaffen und das (Sub-)Subunternehmertum zu beenden.

Er appelliert aber auch an alle Verbraucher*innen, ihr Kauf- und Ernährungsverhalten zu überprüfen.  

Der Offene Brief im Wortlaut:

Text: Michael Grammig

 

 


Mutmach-Impulse

Mut machen in unruhigen Zeiten und Verbindung schaffen, das will die KAB-Bezirksleitung...
> MEHR ERFAHREN


Weltfrauentag am 8. März 2020.

Veranstaltungen zum Tag der Arbeit am 1. Mai in Hamm und auf Sri Lanka abgesagt

Hamm. Nicht nur in Hamm sind die Arbeitnehmerveranstaltungen zum 1. Mai aus verständlichen...
> MEHR ERFAHREN



Besuch im Goldschmiede Museum Fischer in Ahlen

Münster/Ahlen. Die KAB St. Ida Münster-Gremmendorf besuchte zusammen mit Gästen das private...
> MEHR ERFAHREN


Auf dem Bild sind zu sehen (v. links nach rechts): Markus Freimuth, Ralf Höllmann, Stefan Terolsen, Jürgen Jasper, Raimund Lietmann, Horst Wohlgemuth und Franz Schwerdt.

KAB St. Johannes Oelde lädt ins Mallinckrodthaus ein: A capella trifft Poetry

Oelde. Zu einem besonderen Abend der musikalischen und poetischen Unterhaltung lädt die KAB St....
> MEHR ERFAHREN


 

KAB-Büro eingeschränkt zugänglich.

Besuche und Beratungen in einem der Büros der KAB im Bistum Münster sind für Publikum nur nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. Sie erreichen die Büros in Münster, Dülmen, Wesel und Vechta telefonisch von Montag bis Freitag zu den üblichen Bürozeiten.

Unsere Veranstaltungen 2020

Aufgrund der Corona-Virus-Pandemie prüfen wir jede Veranstaltung der KAB und des KAB-Bildungswerkes im Bistum Münster auf ihre Durchführbarkeit. Bitte informieren Sie sich in den zuständigen Regionalbüros und dem Diözesanbüro.

Bestellung Newsletter
Die Arbeits-Welt ins Gebet nehmen.

Münster. Eine Gebetsanregung, die mit „Schluss mit leise!“ überschrieben ist –...
> MEHR LESEN

Virtuelle Kapelle

„Schluss mit leise … Es ist jetzt die Zeit zum Lautwerden! Stellen wir die...
> MEHR LESEN

Trotzdem: Gemeinsam auf dem Weg! - Bezirkswallfahrt nach Hopsten wird vorbereitet

Kreis Steinfurt. Traditionell findet Ende August/Anfang September die...
> MEHR LESEN

Nachhaltig wachsen. Besser arbeiten. Gut leben.

Münster. Wie können wir zukunftsfähig leben und wirtschaften? Das ist die zentrale...
> MEHR LESEN