Aktuelle Nachrichten

Tag der Arbeit - 1. Mai 2020


Maikundgebungen im Jahr 2020 werden im virtuellen Raum stattfinden. Statt draußen.

Maikundgebungen im Jahr 2020 werden im virtuellen Raum stattfinden. Statt draußen.

Bistum Münster. Die Forderung nach besseren Arbeitsbedingungen und besserer Bezahlung für alle systemrelevanten Berufe steht im Focus der Video-Botschaft der KAB im Bistum Münster zum 1. Mai 2020. KAB-Rechtssekretär Benedikt Kemper betont, es gehe um gute Arbeit für jene, die jetzt Staat und Gesellschaft aufrecht erhalten – im Gesundheitswesen, Pflege, Dienstleistung und Erziehung. „Der Mensch muss im Mittelpunkt stehen“, fordert die KAB. Dafür müsse eine Gesundheitspolitik gestoppt werden, die spaltet. Hier geht es zur Videobotschaft...


Text/Foto: KAB
28.04.2020


KAB-Büro eingeschränkt zugänglich.

Besuche und Beratungen in einem der drei Büros der KAB im Bistum Münster sind für Publikum nur nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. Sie erreichen die Büros in Münster, Dülmen und Wesel telefonisch von Montag bis Freitag von 09:30 – 13:00 Uhr.

Veranstaltungen abgesagt.

Die KAB im Bistum Münster sagt alle Präsenzveranstaltungen bis auf Weiteres ab. Neue Infos hier: www.kab-muenster.de und www.kab-bildungswerk.de.

Bestellung Newsletter
„Was bleibt?“ – Gruppenarbeit nach dem Shutdown

Münster. Das Leben der Vereine und Gruppen lag in den vergangenen Montane nahezu...
> MEHR LESEN

KAB und Kossen begrüßen schärfere Regelungen für Fleischbranche

Münster. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster und...
> MEHR LESEN

Online-PETITION für „24-Stunden-Kräfte“.

Aachen. Wegen des Covid-19-Ausbruchs in der fleischverarbeitenden Industrie...
> MEHR LESEN

Werkverträge in der Fleischbranche stoppen

Dülmen. Als eine Art „Brennglas“ bezeichnet Janbernd Lütke Brintrup,...
> MEHR LESEN