Aktuelle Nachrichten

Premiere: Webinar zu „Nachhaltigkeit“.


Um dieses Arbeitsbuch zu nachhaltigem Leben und wirtschaften geht es beim ersten Webinar des KAB-Bildungswerkes.

Münster. Auch Lust mal wieder über was anderes als Corona zu denken und zu reden? Lust mal wieder andere Leute (virtuell) zu treffen? Dann sind Sie richtig bei unserem Webinar „Nachhaltig wachsen. Besser arbeiten. Gut leben – Der aktuelle Schwerpunkt der KAB“. Das Webinar läuft über die Opensource Plattform meet.jit.si und findet am Mittwoch, 29.04.2020 von 17:00 bis ca. 18:00 Uhr statt. Es ist das erste Webinar des KAB-Bildungswerkes. Ortrud Harhues, Leiterin des Bildungswerkes freut sich über diese Premiere. „Wir laden herzlich zu diesem ersten öffentlichen Webinar ein und sind überzeugt, dass es eine spannende und lehrreiche Erfahrung für alle sein wird.“, sagt sie.

In diesem Webinar stellt das KAB-Bildungswerk das aktuelle Lese- und Arbeitsbuch der KAB Deutschlands vor. In diesem Arbeitsheft geht es um die Themen des nachhaltigen Lebens, wie die Frage nach Überfluss auf der einen Seite und Mangel auf der anderen Seite. Um Wachstum, Wachstumsdebatten und Wachstumskritik und die Eckpunkte einer Gesellschaft, die die Lebenschancen aller Menschen ernstnimmt.

Das Buch bietet viel Gelegenheit zum Austausch über eigene Erfahrungen, eigene Ziele und die Frage, wie man die Themen nachhaltigen Lebens in die Öffentlichkeit und in die Bildungsarbeit bringen kann.

Das Webinar ist kostenlos. Eine Anmeldung über bildung@kab-muenster.de ist notwendig, da die Teilnehmendenzahl  aus technischen Gründen aktuell begrenzt ist. Die angemeldeten erhalten am 28.04.2020 den Link zum Webinar-Raum.


Text/Foto: KAB
21.04.2020


KAB-Büro eingeschränkt zugänglich.

Besuche und Beratungen in einem der drei Büros der KAB im Bistum Münster sind für Publikum nur nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. Sie erreichen die Büros in Münster, Dülmen und Wesel telefonisch von Montag bis Freitag von 09:30 – 13:00 Uhr.

Veranstaltungen abgesagt.

Die KAB im Bistum Münster sagt alle Präsenzveranstaltungen bis auf Weiteres ab. Neue Infos hier: www.kab-muenster.de und www.kab-bildungswerk.de.

Bestellung Newsletter
„Was bleibt?“ – Gruppenarbeit nach dem Shutdown

Münster. Das Leben der Vereine und Gruppen lag in den vergangenen Montane nahezu...
> MEHR LESEN

KAB und Kossen begrüßen schärfere Regelungen für Fleischbranche

Münster. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster und...
> MEHR LESEN

Online-PETITION für „24-Stunden-Kräfte“.

Aachen. Wegen des Covid-19-Ausbruchs in der fleischverarbeitenden Industrie...
> MEHR LESEN

Werkverträge in der Fleischbranche stoppen

Dülmen. Als eine Art „Brennglas“ bezeichnet Janbernd Lütke Brintrup,...
> MEHR LESEN