Aktuelle Nachrichten

KAB warnt vor Nationalismus


Köln. Aus Anlass des 75. Todestag von Nikolaus Groß am 23. Januar warnt die KAB Deutschlands vor einem wachsenden Nationalismus und Radikalismus in Deutschland und Europa.

"Hetze, Beschimpfung und Morddrohungen an Bürgermeistern und Amtsträgern oder gar die Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) sind ein erschreckender Beleg dafür, dass Nationalismus und Radikalismus unsere Demokratie gefährden", erklärt Andreas Luttmer-Bensmann, Bundesvorsitzender der KAB Deutschlands.

Wegschauen heißt dulden

Die Angriffe auf Demokraten und demokratische Institutionen heute erinnerten an die Verhältnisse der Weimarer Zeit, die direkt in den deutschen Faschismus geführt haben. "Der Angriff auf demokratische Rechte ist immer auch ein Angriff auf die Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer", betont Luttmer-Bensmann. Dies wussten gerade die damaligen KAB-Arbeitersekretäre Nikolaus Groß, Bernhard Letterhaus, Hans Adlhoch und Gottfried Könzgen, die aufgrund ihres Glaubens und ihres Einsatzes für Demokratie sowie für die Rechte der Arbeiter in Konzentrationslager kamen und als Widerständler hingerichtet wurden.

"Der Einsatz für Demokratie und Arbeits- und Menschenrechte ist heute wichtiger denn je", betont der Bundesvorsitzende. Er ruft dazu auf, sich gegen rechtsradikale und nationalistische Bestrebungen zu wehren und sich zusammenzuschließen. "Wegschauen heißt dulden. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen sich organisieren und ihre Rechte gemeinsam in Verbänden wie die KAB vertreten", erklärte Luttmer-Bensmann.


Text: pd KAB Deutschlands
Foto: KAB
27.01.2020


Bestellung Newsletter
Arbeit & Soziales bewegt

Haltern am See. Der Arbeitskreis Arbeit & Soziales aus dem Bezirk...
> MEHR LESEN

Biblische Texte persönlich gelesen – die Fastenimpulse 2020

Münster. Die Texte der Bibel erzählen Geschichten. Die Texte der Evangelien...
> MEHR LESEN

„Radtour rund um Gronau“

Gronau. Gronau, im westlichen Münsterland ist das Ziel der 8-tägigen Radtour vom...
> MEHR LESEN

Film mit Sozialpfarrer Peter Kossen gewinnt Preis

Beim Wettbewerb um den Max-Ophüls-Preis der besten deutschen Nachwuchsfilme in...
> MEHR LESEN