Aktuelle Nachrichten

KAB stellt Bildungsprogramm 2020 vor


Münster. Bildungsurlaub in Dänemark oder Lernen, wie man Flipchart-Plakate auffallend und klar gestalten kann oder sich praktisch in Nachhaltigkeit üben. Dies und viele weitere Seminare rund um Arbeit, Nachhaltigkeit, Ehrenamt, Lebensgestaltung und Politik bietet das neue Bildungsprogramm 2020 des Bildungswerkes der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster.

Um die Idee des „Grundeinkommens“ und die Frage wie Arbeit in Zukunft neu gedacht werden kann dreht sich eine dreiteilige Reihe von Veranstaltungen, die mit dem Titel „Grundwissen Tätigkeitsgesellschaft“ überschrieben ist.

In Tagesworkshops zu mehr Nachhaltigkeit lernen Interessierte, wie man Kosmetik oder Seife selber herstellt und damit auf Mikroplastik und Verpackungsmüll verzichten kann. Eine Schreibwerkstatt beschäftigt sich mit den Geschichten aus dem eigenen Leben und wer einen Einstieg ins Pilgern sucht, findet auch dafür ein Seminar im Kursprogramm.

„Politisch, kreativ und engagiert und für jeden verständlich, so lassen sich die Angebote der KAB charakterisieren“, sagt Ortrud Harhues, Leiterin des Bildungswerkes der KAB.

Das Programmheft ist unter www.kab-bildungswerk.de zu finden. Die Papierversion ist in allen KAB Büros in Wesel, Dülmen und Münster erhältlich und wird auch gerne verschickt.


Text/Foto: KAB
25.11.2019


KAB-Büro eingeschränkt zugänglich.

Besuche und Beratungen in einem der drei Büros der KAB im Bistum Münster sind für Publikum nur nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. Sie erreichen die Büros in Münster, Dülmen und Wesel telefonisch von Montag bis Freitag von 09:30 – 13:00 Uhr.

Veranstaltungen abgesagt.

Die KAB im Bistum Münster sagt alle Präsenzveranstaltungen bis auf Weiteres ab. Neue Infos hier: www.kab-muenster.de und www.kab-bildungswerk.de.

Bestellung Newsletter
„Was bleibt?“ – Gruppenarbeit nach dem Shutdown

Münster. Das Leben der Vereine und Gruppen lag in den vergangenen Montane nahezu...
> MEHR LESEN

Virtuelle Kapelle

Die Zeichen der Zeit in Zeiten der Corona-Krise erkennen bedeutet, den Blick von dieser...
> MEHR LESEN

KAB und Kossen begrüßen schärfere Regelungen für Fleischbranche

Münster. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster und...
> MEHR LESEN

Online-PETITION für „24-Stunden-Kräfte“.

Aachen. Wegen des Covid-19-Ausbruchs in der fleischverarbeitenden Industrie...
> MEHR LESEN