Aktuelle Nachrichten

100 Jahre: Einsatz für die Schwächeren


Heiden. Seit 100 Jahren gibt es die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Heiden. Am Tag der Deutschen Einheit, am kommenden Donnerstag, feiert die KAB St. Georg dieses  100-jährige Bestehen. Sie ist heute einer von rund 40 Vereinen im Bezirksverband der KAB Borken. Über ihre Entstehung und Entwicklung in Heiden sowie die aktuellen Aufgaben und Herausforderungen sprach die Redakteurin der Borkener Zeitung, Marita Rinke, mit dem Vorsitzendender KAB St. Georg, Benedikt Kemper.

Lesen Sie das ganze Interview hier... (pdf)


Text/Foto: KAB
02.10.2019


KAB schließt Büros für Publikumsverkehr.

Die KAB im Bistum Münster schließt bis auf weiteres ihre drei Bürostandorte in Münster, Dülmen und Wesel für den Publikumsverkehr. Dies gilt auch für persönliche Beratungen für KAB-Mitglieder in Bezug auf Arbeits- und Sozialrecht.

Veranstaltungen abgesagt.

Die KAB im Bistum Münster sagt ab sofort alle Veranstaltungen, Seminare und Treffen bis 19.04.2020 ab. Sollten weitere Veranstaltungen über diesen Tag hinaus abgesagt werden, gibt der Sozialverband dies auf www.kab-muenster.de und www.kab-bildungswerk.de bekannt.

Bestellung Newsletter
Generationenvertrag verschoben

Bistum Münster. Die Weiterführung der derzeitigen Reformlinie über das Jahr 2025...
> MEHR LESEN

Virtuelle Kapelle

„Maria von Magdala geht den Weg zum Grab in der Dunkelheit ihres Lebens. Was sind unsere...
> MEHR LESEN

MISEREOR: Online-Spende statt Kollekten

Münster. Keine Gottesdienste, keine Kollekten – diese derzeitige Situation, die...
> MEHR LESEN

Gruß des KAB-Diözesanpräses: Die Kerze im Fenster...

Die Kerze im Fenster und die Rolle Toilettenpapier - Zwei Bilder, die mir zurzeit nicht...
> MEHR LESEN