Aktuelle Nachrichten

Essener Bischof zelebriert Gedenkgottesdienst für Nikolaus Groß


Xanten. Zu einem Gedenkgottesdienst für die ermordeten Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime laden die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Niederrhein und die KAB Diözesanverbände Essen und Münster am Sonntag, 29. September 2019 um 09:30 Uhr in den Dom zu Xanten ein. Im Zentrum der Gedenkfeier stehen der selige Nikolaus Groß und seine Mitstreiter. Hauptzelebrant des Gottesdienstes ist Bischof Franz-Josef Overbeck aus Essen.

Auszeichnung wird überreicht.
Einsatz für die journalistische Meinungsfreiheit und christliche Grundsätze, Solidarität mit den Arbeitenden, sind die Motive für das Gedenken an den seligen Nikolaus Groß.
Im Rahmen des Gottesdienstes wird deshalb auch in diesem Jahr eine Persönlichkeit oder eine Organisation, die sich in besonderer Weise für die Erinnerung an Nikolaus Groß und seinen Kampf gegen den Nationalsozialismus eingesetzt hat, mit einer Kerze, dem "Licht von Xanten" ausgezeichnet. Die Auszeichnung geht in diesem Jahr an den KAB Stadtverband Köln.

Weitere Informationen zum Gedenkgottesdienst im KAB-Regionalbüro Niederrhein, Sandstraße 24, 46483 Wesel, Tel. 0281/164100, Mail: regio-niederrhein@kab-muenster.de



Text/Foto: KAB
17.09.2019


Bestellung Newsletter
Peter Kossen für Kettelerpreis 2019 nominiert

Köln/Münster. Peter Kossen, Pfarrer aus Lengerich und Vorstandsmitglied der KAB im...
> MEHR LESEN

Seit 100 Jahren: Aus dem Glauben für Gerechtigkeit.

Heiden. „Macht weiter so – wir brauchen euch“, mit dieser Überschrift berichtet...
> MEHR LESEN

Tag der menschenwürdigen Arbeit

Münster/Köln. Auf die steigende Zunahme prekärer Arbeitsbedingungen in...
> MEHR LESEN

Virtuelle Kapelle

„Der Herr sprach: Ich habe das Elend meines Volkes in Ägypten gesehen und ihre laute...
> MEHR LESEN