Aktuelle Nachrichten

Das KönzgenHaus sucht Verstärkung!


Das KönzgenHaus Haltern am See sucht zum 01.02.2020 eine*n hauptamtliche*n pädagogische*n Mitarbeiter*in.

Arbeitsschwerpunkt ist die Entwicklung neuer Bildungsformate sowie die Begegnung und Arbeit mit Menschen in verschiedensten Lebenslagen und Sozialräumen.

Wir suchen eine Person, die sich als „Entwicklungsbegleiter*in bzw. Brückenbauer*in“ versteht, die Lust an der sozialraumorientierten Arbeit hat, die Netzwerke auf Augenhöhe knüpft und lebendig gestaltet, die sich von ungerechten Verhältnissen berühren lässt und sich und andere zum Handeln bewegt.

Träger des Hauses ist die Heimvolkshochschule G. Könzgen gem. GmbH, deren Gesellschafter die Sozialverbände KAB und CAJ sind.

Ihre Aufgaben:

  • Weiterführung und Ausbau unserer Bildungsarbeit mit (alleinerziehenden) Familien, geflüchteten Menschen, Selbsthilfegruppen, Verbänden, Vereinen und Initiativen
  • Projektentwicklung mit regionalen Netzwerkpartner*innen
  • inhaltliche Konzeption und Entwicklung digitaler Bildungsformate
  • Auseinandersetzung mit verbandlichen Themen der KAB
  • verbandliche Gremien– und Vernetzungsarbeit


Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • grundlegende (sozial)pädagogische Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Erfahrungen in der sozialraumorientierten Vernetzungs- und Bildungsarbeit
  • Lust auf Innovation und Gestaltungsspielraum
  • Berufserfahrung
  • Identifikation mit der christlichen Sozialethik
  • Kenntnisse und Interesse an sozialpolitischen Themen und aktuellen politischen Entwicklungen
  • Kommunikationsstärke und Teamplayer
  • Übersicht und strukturiertes Handeln auch in komplexen Situationen
  • Erfahrung und ehrenamtliches Engagement in einem Verband, idealerweise innerhalb der KAB
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Abend- und Wochenendterminen sowie Dienstreisen


Wir bieten:

  • ein engagiertes Team in einer werte- und zukunftsorientierten Bildungsstätte, die auf wirtschaftlich stabilen und zertifizierten Fundamenten steht
  • Perspektiven in einem sich dynamisch entwickelnden Arbeitsbereich
  • Gestaltungsfreiheit und flache Hierarchien
  • tarifliche Vergütung nach KAVO incl. betrieblicher Zusatzversicherung
  • kontinuierliche Weiterbildung


Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die grundsätzlich auch teilbar ist.

Aussagefähige Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 08.11.2019 per Mail (zusammengefasst in einer Datei - max. 5 MB - im pdf-Format) an: jansen@koenzgenhaus.de - Norbert Jansen – Geschäftsführer KönzgenHaus.

Informationen über unser Haus: www.koenzgenhaus.de


Foto: pixabay.com
01.10.2019


KAB-Büro eingeschränkt zugänglich.

Besuche und Beratungen in einem der drei Büros der KAB im Bistum Münster sind für Publikum nur nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. Sie erreichen die Büros in Münster, Dülmen und Wesel telefonisch von Montag bis Freitag von 09:30 – 13:00 Uhr.

Veranstaltungen abgesagt.

Die KAB im Bistum Münster sagt alle Präsenzveranstaltungen bis auf Weiteres ab. Neue Infos hier: www.kab-muenster.de und www.kab-bildungswerk.de.

Bestellung Newsletter
Offener Brief an den Ministerpräsidenten.

Haltern am See. Mit einem gemeinsamen offenen Brief wenden sich die katholische...
> MEHR LESEN

„Was bleibt?“ – Gruppenarbeit nach dem Shutdown

Münster. Das Leben der Vereine und Gruppen lag in den vergangenen Montane nahezu...
> MEHR LESEN

Virtuelle Kapelle

Die Zeichen der Zeit in Zeiten der Corona-Krise erkennen bedeutet, den Blick von dieser...
> MEHR LESEN

KAB und Kossen begrüßen schärfere Regelungen für Fleischbranche

Münster. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster und...
> MEHR LESEN