Aktuelle Nachrichten

KAB Ringenberg feierte 100-jähriges Bestehen


1985: Willi Oerlinger, Josef Karke, Hans Langert, Berthold Stenpaß, Theo Belting, Ludger Bergkemper, Ludger Tidden, Willi Boland und Paul Pieper mit der neuen Fahne.

1985: Willi Oerlinger, Josef Karke, Hans Langert, Berthold Stenpaß, Theo Belting, Ludger Bergkemper, Ludger Tidden, Willi Boland und Paul Pieper mit der neuen Fahne.

Ringenberg. Die KAB Ringenberg feierte am Sonntag (30.06.2019) ihren runden Geburtstag und blickt auf bewegte Zeiten zurück. Aber auch für die Zukunft haben die Mitglieder noch einiges vor, selbst wenn die KABler immer älter werden.

"Wir haben einen Altersdurchschnitt von 68 Jahren", sagt die Vorsitzende Dorothea Gores, verweist aber gleichzeitig darauf, dass das im Gegensatz zu anderen KAB-Organisationen noch ganz schön jung sei.

Lesen Sie den vollständigen Zeitungsartikel (PDF)...


Foto: KAB Ringenberg
03.07.2019


KAB schließt Büros für Publikumsverkehr.

Die KAB im Bistum Münster schließt bis auf weiteres ihre drei Bürostandorte in Münster, Dülmen und Wesel für den Publikumsverkehr. Dies gilt auch für persönliche Beratungen für KAB-Mitglieder in Bezug auf Arbeits- und Sozialrecht.

Veranstaltungen abgesagt.

Die KAB im Bistum Münster sagt ab sofort alle Veranstaltungen, Seminare und Treffen bis 19.04.2020 ab. Sollten weitere Veranstaltungen über diesen Tag hinaus abgesagt werden, gibt der Sozialverband dies auf www.kab-muenster.de und www.kab-bildungswerk.de bekannt.

Bestellung Newsletter
Generationenvertrag verschoben

Bistum Münster. Die Weiterführung der derzeitigen Reformlinie über das Jahr 2025...
> MEHR LESEN

Virtuelle Kapelle

„Maria von Magdala geht den Weg zum Grab in der Dunkelheit ihres Lebens. Was sind unsere...
> MEHR LESEN

MISEREOR: Online-Spende statt Kollekten

Münster. Keine Gottesdienste, keine Kollekten – diese derzeitige Situation, die...
> MEHR LESEN

Gruß des KAB-Diözesanpräses: Die Kerze im Fenster...

Die Kerze im Fenster und die Rolle Toilettenpapier - Zwei Bilder, die mir zurzeit nicht...
> MEHR LESEN