Aktuelle Nachrichten

KAB-Aufruf: Wählen gehen für Europa.


Der Diözesanausschuss der KAB um Vorsitzende Brigitte Lehmann (vorne, 3. v. li.) ruft alle Bürger*innen auf, zur Europawahl zu gehen und demokratische Parteien zu stärken.

Bistum Münster. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster fordert alle Bürgerinnen und Bürger auf, am 26. Mai 2019 zur Europawahl zu gehen und Parteien zu wählen, die für ein soziales, gerechtes und zukunftsorientiertes Europa eintreten. Einstimmig verabschiedet der Diözesanausschuss der KAB in seiner jüngsten Sitzung diesen Aufruf.


Der katholische Sozialverband würdigt die wichtige Rolle des europäischen Parlaments und hofft auf eine große Wahlbeteiligung. „Wir messen die Parteien und die Kandidat*innen daran, ob sie den Umbau zu einem sozial-gerechten Europa vorantreiben wollen“, sagt Brigitte Lehmann, Diözesanvorsitzende der KAB. Nationalistischen, rechtspopulistischen und antieuropäischen Parteien erteilt der Sozialverband in seinem Aufruf eine klare Absage.


Von den zukünftigen Abgeordneten des Europäischen Parlaments fordert die KAB, dass sie sich für eine menschenwürdige Arbeitswelt einsetzen und die soziale Dimension der EU stärken.


Die Resolution „70 Jahre Frieden: Europa demokratisch stärken“ im Wortlaut (pdf)


Termine:
19. Mai 2019 Köln: Demonstration für „ein Europa für alle“ – Infos: ein-europa-fuer-alle.de
26. Mai 2019: Europawahl


Weitere Informationen:



Text/Foto: KAB
02.05.2019

 

 


KAB-Büro eingeschränkt zugänglich.

Besuche und Beratungen in einem der drei Büros der KAB im Bistum Münster sind für Publikum nur nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. Sie erreichen die Büros in Münster, Dülmen und Wesel telefonisch von Montag bis Freitag von 09:30 – 13:00 Uhr.

Veranstaltungen abgesagt.

Die KAB im Bistum Münster sagt alle Präsenzveranstaltungen bis auf Weiteres ab. Neue Infos hier: www.kab-muenster.de und www.kab-bildungswerk.de.

Bestellung Newsletter
„Was bleibt?“ – Gruppenarbeit nach dem Shutdown

Münster. Das Leben der Vereine und Gruppen lag in den vergangenen Montane nahezu...
> MEHR LESEN

Virtuelle Kapelle

Die Zeichen der Zeit in Zeiten der Corona-Krise erkennen bedeutet, den Blick von dieser...
> MEHR LESEN

KAB und Kossen begrüßen schärfere Regelungen für Fleischbranche

Münster. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster und...
> MEHR LESEN

Online-PETITION für „24-Stunden-Kräfte“.

Aachen. Wegen des Covid-19-Ausbruchs in der fleischverarbeitenden Industrie...
> MEHR LESEN