Aktuelle Nachrichten

Digitale_Arbeit_Menschen_würdig – ein Lern- und Aktionstag


Münster. Was muss gesellschaftlich geklärt oder gesetzlich geregelt werden, damit die Digitalisierung der Arbeitswelt menschengerecht geschieht?

Diese Frage steht am 18. Mai 2019 im Mittelpunkt von Austausch und Aktion. Alle Interessierten sind von 9:00 bis 16:00 Uhr ins Pfarrheim Hl. Kreuz in Dülmen eingeladen.

Nach inhaltlicher Diskussion und organisatorischer Vorbereitung führen die Teilnehmenden eine öffentliche Diskussionsveranstaltung auf dem Markt in Dülmen durch und werten sie hinterher gemeinsam aus.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für die Planung ist eine Anmeldung bis zum 2. Mai 2019 erbeten unter bildung@kab-muenster.de, in den KAB-Büros oder online auf www.kab-bildungswerk.de.


Text: KAB
12.03.2019


KAB-Büro eingeschränkt zugänglich.

Besuche und Beratungen in einem der drei Büros der KAB im Bistum Münster sind für Publikum nur nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. Sie erreichen die Büros in Münster, Dülmen und Wesel telefonisch von Montag bis Freitag von 09:30 – 13:00 Uhr.

Veranstaltungen abgesagt.

Die KAB im Bistum Münster sagt alle Präsenzveranstaltungen bis auf Weiteres ab. Neue Infos hier: www.kab-muenster.de und www.kab-bildungswerk.de.

Bestellung Newsletter
Offener Brief an den Ministerpräsidenten.

Haltern am See. Mit einem gemeinsamen offenen Brief wenden sich die katholische...
> MEHR LESEN

„Was bleibt?“ – Gruppenarbeit nach dem Shutdown

Münster. Das Leben der Vereine und Gruppen lag in den vergangenen Montane nahezu...
> MEHR LESEN

Virtuelle Kapelle

Die Zeichen der Zeit in Zeiten der Corona-Krise erkennen bedeutet, den Blick von dieser...
> MEHR LESEN

KAB und Kossen begrüßen schärfere Regelungen für Fleischbranche

Münster. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster und...
> MEHR LESEN