Aktuelle Nachrichten

Unternehmer und Arbeitnehmer diskutieren über Sozialverkündigung


Haltern am See. Zu einem Diskussionsabend über die Sozialverkündigung von Papst Franziskus laden das Bildungswerk der KAB im Bistum Münster gemeinsam mit dem Bund Katholischer Unternehmer (BKU) am Donnerstag, 21. Februar 2019 von 19:00 bis 21:15 Uhr ins KönzgenHaus nach Haltern am See ein.

Papst Franziskus hat in vielen Veröffentlichungen sehr pointiert zu sozialen, ökonomischen und ökologischen Fragen Stellung bezogen. Dies fordert katholische Arbeitnehmer wie Unternehmer gleichermaßen heraus und verlangt nach Positionierung. An diesem Abend lernen die Teilnehmenden die Grundzüge der Sozialverkündigung von Papst Franziskus kennen und diskutieren gemeinsam, welche Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten diese für Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretungen beinhalten.

Gesprächspartner sind der Theologe und Caritaswissenschaftler Jan-Christoph Horn, sowie Hermann Hölscheidt (KAB-Diözesansekretär) und Markus Classen (BKU-Vorsitzender).

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Eine Anmeldung bis zum 10.02.2019 erleichtert die Organisation.

Weitere Infos: KAB-Bildungswerk, Mail: bildung@kab-muenster.de, Tel. 0251 60976-10.


Text: KAB
Foto: pixabay.com
31.01.2019


Bestellung Newsletter
Mehr als ein Sprachkurs – Deutsch für Geflüchtete in Hopsten-Schale.

Hopsten-Schale. Es wird still am Kaffeetisch im evangelischen Pfarrheim von...
> MEHR LESEN

Virtuelle Kapelle

"Wenn ich mein Smartphone anschalte, dann kann ich über die Sprachsteuerung einiges...
> MEHR LESEN

Gedenkgottesdienst „Pray for Sri Lanka“ in Hamm.

Hamm-Hessen. Zu einem Gedenkgottesdienst „Pray for Sri Lanka – Betet für Sri...
> MEHR LESEN

Lust auf Radurlaub - Nach Plätze frei!

Dülmen. Kennen Sie den Teufelsbackofen oder das Schloss Schelnburg? Die Windmühle...
> MEHR LESEN