Aktuelle Nachrichten

2. Juni: Austausch-Tag rund um Digitalisierung.


2. Juni: Austausch-Tag rund um Digitalisierung.

Ascheberg. Scannerkasse, Internet, Skypekonferenz weltweit …  Die Digitalisierung wirft viele spannende Fragen auf. Befinden wir uns mitten in einer neuen industriellen Revolution? Was macht wer mit meinen Daten? Wird es in Zukunft überhaupt noch klassische Arbeitnehmer geben, oder nur noch selbständige Click- und Cloudworker? Und letztlich: Wie geht Digitalisierung menschenfreundlich?

Am Samstag, 02. Juni 2018 lädt die KAB Münster alle, die sich mit diesen Fragen beschäftigen wollen, ins Pfarrheim nach Ascheberg ein. Von 9.30 bis 16.30 Uhr können die Teilnehmer*innen in kleinen und großen, wechselnden Austausch-Gruppen ihre Fragen und Erwartungen zur fortschreitenden Digitalisierung von Arbeit und Alltag austauschen.

„Open Space“ – offener Raum – heißt die Methode des Tages. Im „offenen Raum“ teilen die  Teilnehmer*innen ihre Erfahrungen und gehen ihren brennenden Fragen nach. Sie können ihre eigenen Interessen einbringen und sich miteinander vernetzen. Am Ende des Tages haben die Teilnehmer*innen für sich geklärt, wie sie auf die Digitalisierung reagieren wollen - persönlich und gemeinsam mit anderen Menschen.

Der „Austauschtag“  ist ein Angebot im Rahmen des KAB-Schwerpunktes „Arbeit. Macht. Sinn“.

Mehr Informationen zu Ablauf des Tages und zur Anmeldung hier.

Text: KAB
Foto: Thorsten Köhler, Ortrud Harhues
27.04.2018


KAB-Büro eingeschränkt zugänglich.

Besuche und Beratungen in einem der drei Büros der KAB im Bistum Münster sind für Publikum nur nach vorheriger telefonischer Absprache möglich. Sie erreichen die Büros in Münster, Dülmen und Wesel telefonisch von Montag bis Freitag von 09:30 – 13:00 Uhr.

Veranstaltungen abgesagt.

Die KAB im Bistum Münster sagt alle Präsenzveranstaltungen bis auf Weiteres ab. Neue Infos hier: www.kab-muenster.de und www.kab-bildungswerk.de.

Bestellung Newsletter
Offener Brief an den Ministerpräsidenten.

Haltern am See. Mit einem gemeinsamen offenen Brief wenden sich die katholische...
> MEHR LESEN

„Was bleibt?“ – Gruppenarbeit nach dem Shutdown

Münster. Das Leben der Vereine und Gruppen lag in den vergangenen Montane nahezu...
> MEHR LESEN

Virtuelle Kapelle

Die Zeichen der Zeit in Zeiten der Corona-Krise erkennen bedeutet, den Blick von dieser...
> MEHR LESEN

KAB und Kossen begrüßen schärfere Regelungen für Fleischbranche

Münster. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster und...
> MEHR LESEN