DIÖZESANVERBAND

Über uns

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) ist "Kirche in der Welt der Arbeit und Stimme der Arbeitnehmer/innen in der Kirche". Gegründet wurde die KAB 1849 in Regensburg. Seit 1867 gibt es KAB-Gruppen im Bistum Münster. Heute ist der KAB Diözesanverband Münster mit rund 22.000 Mitgliedern in 220 Ortsvereinen der größte Regionalverband der KAB Deutschlands.

Er ist untergliedert in acht Bezirke: Die Bezirksverbände Nordmünsterland, Hamm-Münster-Warendorf, Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Kleve, Wesel und dem Landesverband Oldenburg.

Bundesweit ist der KAB Diözesanverband Münster mit 26 weiteren Diözesanverbänden in der KAB Deutschlands e. V. zusammengeschlossen. Weltweit gehört die KAB Deutschlands e. V. zur Weltbewegung Christlicher Arbeitnehmerorganisationen (WBCA).

Der Diözesanverband Münster unterhält ein eigenes Bildungswerk und eine eigene Bildungsstätte, die Heimvolkshochschule Gottfried Könzgen in Haltern am See.

Infos und Kontakt
Diözesanverband der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB)
Schillerstraße 44 b, 48155 Münster
Tel.: 02 51/60 97 6-10
Fax: 02 51/60 97 6-53
Mail: kontakt@kab-muenster.de

 

Infos und Kontakt zur Bildungsstätte
HVHS Gottfried Könzgen KAB/CAJ gem. GmbH
Annaberg 40, 45721 Haltern am See
Tel.: 0 23 64/10 50
Fax: 0 23 64/10 51 00
Mail: info@koenzgenhaus.de
Internet: www.könzgenhaus.de

Stand: Juli 2018

Bestellung Newsletter
Venedig im Frühjahr

Münster. Venedig, diese wunderschöne und gleichzeitig auch mysteriöse Stadt, ist...
> MEHR LESEN

Warum sich Prälat Peter Kossen in der KAB engagiert ...

Lengerich. Er spricht von Straßenstrich und Leiharbeit, von moderner Sklaverei....
> MEHR LESEN

Interview mit Prälat Kossen: „Moderne Sklaverei in der Fleischindustrie“

Lengerich. Leiharbeiter arbeiten hart für wenig Geld in Fleischfabriken oder bei...
> MEHR LESEN

KAB-Aktionstag setzt Zeichen für menschenwürdige Arbeit weltweit

Münster. „Auch in einer Wirtschafts- und Arbeitswelt 4.0 muss der Mensch mit...
> MEHR LESEN