DIÖZESANVERBAND

Sinnvoll leben – eine gesellschaftliche Aufgabe.

Münster. "Sinnvoll leben" lautet der neue Schwerpunkt der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster. Bis zum Diözesantag 2016 wird der katholische Sozialverband sich mit den Eckpunkten eines "sinnvollen Lebens" beschäftigen und Menschen aufrufen, sich an dieser Auseinandersetzung zu beteiligen. "Sinnvoll leben" hat aus Sicht der KAB zwei Dimensionen:
 
Die persönliche Dimension mit der Frage "Lebe ich mein persönliches Leben sinnvoll?" und eine gesellschaftliche Dimension mit der Frage "Leben wir als Gesellschaft sinnvoll und zukunftsfähig?"
 
Die KAB verknüpft ihren Schwerpunkt stark mit der Idee der Nachhaltigkeit und der sozialen Gerechtigkeit in der Gesellschaft. Herzstück im Jahr 2014 ist die "Wir bauen das größte Sinn-Puzzle der Welt" – Aktion der KAB Deutschlands.

Materialien zu "Sinnvoll leben":

Sinn-Kostprobe Nr. 141: Verwegen sein dürfen

"Was bedeutet sinnvoll leben für Sie?", fragen wir die Schauspielerin Ariane...
> MEHR LESEN

"Wer sich engagiert, hat keine Langeweile."

Notburga Wöstmann ist Vorsitzende eines aktiven KAB-Ortsvereins, näht Upcycling-Taschen...
> MEHR LESEN

Unterwegs in Mecklenburg-Vorpommern

Münster. Vom 19. - 26. August 2017 und vom 31. August - 07. September 2017 finden...
> MEHR LESEN

Das derzeitige Rentensystem kann Altersarmut nicht bekämpfen.

Immer mehr berufstätige Menschen sind arm trotz Arbeit. Das ist das Ergebnis einer Studie...
> MEHR LESEN