DIÖZESANVERBAND

Sinnvoll leben – eine gesellschaftliche Aufgabe.

Münster. "Sinnvoll leben" lautet der neue Schwerpunkt der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster. Bis zum Diözesantag 2016 wird der katholische Sozialverband sich mit den Eckpunkten eines "sinnvollen Lebens" beschäftigen und Menschen aufrufen, sich an dieser Auseinandersetzung zu beteiligen. "Sinnvoll leben" hat aus Sicht der KAB zwei Dimensionen:
 
Die persönliche Dimension mit der Frage "Lebe ich mein persönliches Leben sinnvoll?" und eine gesellschaftliche Dimension mit der Frage "Leben wir als Gesellschaft sinnvoll und zukunftsfähig?"
 
Die KAB verknüpft ihren Schwerpunkt stark mit der Idee der Nachhaltigkeit und der sozialen Gerechtigkeit in der Gesellschaft. Herzstück im Jahr 2014 ist die "Wir bauen das größte Sinn-Puzzle der Welt" – Aktion der KAB Deutschlands.

Materialien zu "Sinnvoll leben":

Bestellung Newsletter
Venedig im Frühjahr

Münster. Venedig, diese wunderschöne und gleichzeitig auch mysteriöse Stadt, ist...
> MEHR LESEN

Warum sich Prälat Peter Kossen in der KAB engagiert ...

Lengerich. Er spricht von Straßenstrich und Leiharbeit, von moderner Sklaverei....
> MEHR LESEN

Interview mit Prälat Kossen: „Moderne Sklaverei in der Fleischindustrie“

Lengerich. Leiharbeiter arbeiten hart für wenig Geld in Fleischfabriken oder bei...
> MEHR LESEN

KAB-Aktionstag setzt Zeichen für menschenwürdige Arbeit weltweit

Münster. „Auch in einer Wirtschafts- und Arbeitswelt 4.0 muss der Mensch mit...
> MEHR LESEN