DIÖZESANVERBAND

Sinnvoll leben – eine gesellschaftliche Aufgabe.

Münster. "Sinnvoll leben" lautet der neue Schwerpunkt der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster. Bis zum Diözesantag 2016 wird der katholische Sozialverband sich mit den Eckpunkten eines "sinnvollen Lebens" beschäftigen und Menschen aufrufen, sich an dieser Auseinandersetzung zu beteiligen. "Sinnvoll leben" hat aus Sicht der KAB zwei Dimensionen:
 
Die persönliche Dimension mit der Frage "Lebe ich mein persönliches Leben sinnvoll?" und eine gesellschaftliche Dimension mit der Frage "Leben wir als Gesellschaft sinnvoll und zukunftsfähig?"
 
Die KAB verknüpft ihren Schwerpunkt stark mit der Idee der Nachhaltigkeit und der sozialen Gerechtigkeit in der Gesellschaft. Herzstück im Jahr 2014 ist die "Wir bauen das größte Sinn-Puzzle der Welt" – Aktion der KAB Deutschlands.

Materialien zu "Sinnvoll leben":

Sinn-Kostprobe Nr. 124: "Mit den Augen und dem Herzen sehen"

"Wo finden Sie Sinn im Leben?", fragen wir Markus Lewe, Oberbürgermeister der...
> MEHR LESEN

Luther: Geschichte und Wirkung

Münster. Am 31.Oktober 1517 – vor 500 Jahren – schlug Martin Luther seine...
> MEHR LESEN

Sinn-Kostprobe Nr. 123: Unsere Lebensgewohnheiten entscheiden

Die Redaktion der Zeitschrift "Schrot& Korn" erzählte uns am Weltwassertag,...
> MEHR LESEN

"Schau mich an!" – Ausstellung im KönzgenHaus

Haltern am See. "Schau mich an – Gesichter einer Flucht" heißt die...
> MEHR LESEN