DIÖZESANVERBAND

KAB fordert gute Arbeit und zeichnet gute Arbeit aus!

Logo Gütesiegel Gute Arbeit.

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wünschen sich gute Arbeit. Viele haben sie derzeit nicht. Damit sich daran etwas ändert, setzt sich die KAB im Bistum Münster für die Verbesserung von Arbeitsbedingungen ein. Sie zeichnet Beispiele des Engagements für gute Arbeit mit einem Gütesiegel aus und macht sie damit öffentlich in ihrer Vorbildfunktion bekannt.

Gute Arbeit Gut zum Leben ist Arbeit,

  • die existenzsicherndes Einkommen ermöglicht,
  • die auf familiäre und persönliche Verpflichtungen und Verbindungen Rücksicht nimmt,
  • bei der Kollegialität und Mitbestimmung gewährleistet sind,
  • die Sicherheit, Perspektive und Entwicklungsmöglichkeiten gibt,
  • die Gesundheit achtet.

Mit dem Gütesiegel Gute Arbeit zeichnet die KAB im Bistum Münster Menschen aus, die sich aktiv und konkret für die Verbesserung von Arbeitsbedingungen einsetzen.


Seit 2009 verleiht die KAB das Gütesiegel.
Ausgezeichnet wurden bisher …

Weitere Berichterstattung zum Thema …

In NRW unterwegs: Landespolitik nach der Wahl

Borken/Dülmen. Vom 12. bis zum 15. Juli 2017 bietet das Bildungswerk, in...
> MEHR LESEN

Sinn-Kostprobe Nr. 133: „Was, wenn ich gar nichts tue?“

„Sinnvoll leben – was fällt dir dazu ein?“, fragen wir Renate Buchgeister aus Freiburg im...
> MEHR LESEN

Sinn-Kostprobe Nr. 132: „Wer Fülle ersehnt, macht sich auf die Suche.“

„Wo findet man Sinn heute?“, fragen wir Professorin Dr. Saskia Wendel von der Universität...
> MEHR LESEN

Schlussspurt bei den Sozialwahlen 2017

Münster. Der WDR "Lokalzeit Münsterland" hat am Mittwochabend einen...
> MEHR LESEN