DIÖZESANVERBAND

Sinn-Kostprobe Nr. 154: Leben trifft Tod.

Wie sinnvoll mit dem Tod umgehen? Der Pantomime und Clown Christoph Gilsbach zeigt seine Annäherung an ein schwieriges Thema...


Christoph Gilsbach studierte klassische Pantomime an der Folkwang-Hochschule in Essen. Der Pantomime beschäftigt sich seit vielen Jahren mit existentiellen Themen. Die Fotos sind Auszüge aus seinem  Pantomimenreigen „DAS LEBEN“ - eine zeitgemäße Interpretation des mittelalterlichen Totentanzes. Gilsbach zeigt mit seiner Figur des Clowns tiefgründige Lebensfreude. Er hält Humorvorträge und Humorworkshops und ist Klinik-Clown am Universitätsklinikum in Münster.


Mehr auf www.christophgilsbach.de.

Fotos: Christoph Gilsbach
27.10.2017

Frauen laden zum Brunch ein.

Dülmen/Bistum Münster. Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit – noch immer ist...
> MEHR LESEN

Familiengerechte Arbeitswelt statt arbeitsweltgerechte Familie.

Düsseldorf. Die familiengerechte Umgestaltung der Arbeitswelt stand im Mittelpunkt...
> MEHR LESEN

„Digitales Tagelöhnertum oder Chance?“

Heiden/Bistum Münster. „Der Arbeitsgesellschaft wird die Arbeit nicht ausgehen“,...
> MEHR LESEN

Heiligabend 2017: KAB ruft zum Kaufverzicht auf!

Münster. Keine Geschenke auf den letzten Drücker und die Gans ruht einen Tag im...
> MEHR LESEN