DIÖZESANVERBAND

„Digitales Tagelöhnertum oder Chance?“

Heiden/Bistum Münster. „Der Arbeitsgesellschaft wird die Arbeit nicht ausgehen“, Prof. Dr. Franz Segbers mahnte beim KAB-Diözesantag in Heiden zur Nüchternheit beim Reizthema „Digitalisierung der Arbeit“. Die wesentliche Frage sei, ob die wichtigen gesellschaftlichen Kräfte und die Politik Technologie so gestalten können, dass aus der fortschreitenden Digitalisierung etwas Gutes für alle erwachsen kann. Eine bedeutende Rolle nehmen weiterhin Gewerkschaften und Betriebsräte ein: „Ohne sie werden wir diesem Prozess der Digitalisierung keine Humanität abringen können“, sagte der Theologe. > MEHR ERFAHREN


Termine

  • 10.03.2018: „Arbeit 4.0 – Die Digitalisierung der Arbeitswelt“ – Bezirkstag der KAB Coesfeld in Dülmen, Pfarrheim St. Joseph
  • 17.03.2018: „Arbeit 4.0“ – Bezirkstag Borken in Heiden, Ludgerusschule
  • 24.02. - 25.02.2018: „Arbeit 4.0-Videoclips selbst gestalten“ – Münster, Franz-Hitze-Haus.
    Mehr: www.kab-bildungswerk.de 
  • 06.10.2018: Bundesweiter Aktionstag der KAB #Digitale_Arbeit_Menschen_Würdig



Frauen laden zum Brunch ein.

Dülmen/Bistum Münster. Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit – noch immer ist...
> MEHR LESEN

Sicher unterwegs - Fortbildung für ehrenamtliche Reiseleiter*innen

Münster. Ehrenamtlich eine Reise leiten, bedeutet Verantwortung zu übernehmen. Das...
> MEHR LESEN

Busrundreise durch Südengland & Cornwall

Münster. Portsmouth, Brighton, Grafschaft Devon, Stonehenge, Plymouth, St. Ives...
> MEHR LESEN

Gemeinsam neue Wege gehen - Urlaubstage für trauernde Frauen

Münster. Nach dem Tod ihres Partners erleben Frauen, dass sie andere Wege gehen...
> MEHR LESEN