STARTSEITE/Aktuelles
Bezirk Recklinghausen
Vertreter*innen der KAB Recklinghausen und des KönzgenHauses diskutierten in Düsseldorf mit SPD-Abgeordneten zu Fragen von Familie und Arbeitswelt.

Familiengerechte Arbeitswelt statt arbeitsweltgerechte Familie.

Düsseldorf. Die familiengerechte Umgestaltung der Arbeitswelt stand im Mittelpunkt eines Gesprächs der KAB Recklinghausen mit Vertreter*innen der SPD im Landtag Nordrhein-Westfalen. Anja Butschkau, Dr. Dennis Maelzer und Frank Müller vom Ausschuss „Familie, Kinder und Jugend“ des Landtages hatten die Vertreterinnen der KAB und Laura Schudoma vom KönzgenHaus in Haltern am See eingeladen, um über die KAB-Positionen zu Familie und Arbeitswelt zu sprechen. Wirtschaftsverbände sprechen gern...
> MEHR ERFAHREN



Diskussion zum bedingungslosen Grundeinkommen

Herten. "Was würden Sie tun, wenn für ihr Einkommen gesorgt ist? Mehr Ehrenamt und weniger...
> MEHR ERFAHREN



150 Jahre und kein bisschen LEISE

Recklinghausen. Mit einer besonderen Feierstunde begingen die Mitglieder des KAB Vereins St....
> MEHR ERFAHREN



Faire Arbeit_Würde_Helfen_

Einladung zu Entwicklungspolitischer Fachtagung im KönzgenHaus ...
> MEHR ERFAHREN



Ein knallrotes Gummiboot

Datteln. Da steht ein rotes Gummiboot mitten im Weg! Den Besuchern des diesjährigen...
> MEHR ERFAHREN


 
Frauen laden zum Brunch ein.

Dülmen/Bistum Münster. Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit – noch immer ist...
> MEHR LESEN

Familiengerechte Arbeitswelt statt arbeitsweltgerechte Familie.

Düsseldorf. Die familiengerechte Umgestaltung der Arbeitswelt stand im Mittelpunkt...
> MEHR LESEN

„Digitales Tagelöhnertum oder Chance?“

Heiden/Bistum Münster. „Der Arbeitsgesellschaft wird die Arbeit nicht ausgehen“,...
> MEHR LESEN

Heiligabend 2017: KAB ruft zum Kaufverzicht auf!

Münster. Keine Geschenke auf den letzten Drücker und die Gans ruht einen Tag im...
> MEHR LESEN