STARTSEITE/Aktuelles
Bezirk Kleve

Sinnvoll leben in einer Welt im Umbruch - Nichts scheint zu bleiben wie es ist

Sinnvoll leben in einer Welt im Umbruch
Nichts scheint zu bleiben wie es ist
20 Frauen und Männer der KAB aus Geldern, Walbeck und Kerken erarbeiteten und diskutierten zu dem Thema vom 22. bis 25. September im Josef-Gockeln-Haus (KAB-Haus)  in Rahrbach  im Sauerland. Angeleitet von Friedhelm Appel, Pastoralreferent in Geldern und Theresia Wagner-Richter aus Kerken haben sie sich mit folgenden Aspekten auseinandergesetzt:  Wo kommen wir her – was hat uns geprägt? Wie...
> MEHR ERFAHREN



Erster gemeinsamer Bezirkstag Kleve - Wesel

Hamminkeln. Europa solidarisch lautete das Thema des ersten gemeinsamen Bezirkstags, den die...
> MEHR ERFAHREN



Internationaler Frauentag: Dank an Putzfrauen

Kerken: An der Aktion der Frauengruppe der KAB in der Diözese Münster beteiligen sich auch Frauen...
> MEHR ERFAHREN



Ehrenamtspreis für Martin Müller

Kerken: Der Bürgermeister Dirk Möcking verlieh auf dem Neujahrsempfang  drei Bürgern für ihr...
> MEHR ERFAHREN



Erklärung zur Flüchtlingssituation

Kleve, Wesel, Hochelten: Bei ihrer gemeinsamen Bezirksvorstandsklausur der KAB Bezirke Kleve und...
> MEHR ERFAHREN


 
Sinn-Kostprobe Nr. 119: "Fröhlich feiern"

Rudi Teriete aus Bocholt hat "Karneval im Blut" – und warum das sinnvoll ist,...
> MEHR LESEN

E-Mails für die Fastenzeit

Münster. Mit Bildern und Texten lädt die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB)...
> MEHR LESEN

Sinn-Kostprobe Nr. 118: "Ein unvergleichlich gutes Gefühl"

"Was ist wichtig im Leben?", fragen wir Martje Salje, städtische Türmerin auf...
> MEHR LESEN

Sinn-Kostprobe Nr. 117: „Liegenbleiben ist feige.“

„Was bedeutet dir sinnvolles Leben?“, fragen wir Burkhard Ziegler, derzeit...
> MEHR LESEN