Aktuelle Nachrichten

Sinn-Kostprobe Nr. 57: Was die Würde verletzt, ändern.


Andrea Nahles.

"Was gehört zu einem sinnvollen Leben", fragen wir Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales.

"Leben - das habe ich mit der Geburt meiner Tochter noch einmal ganz neu erlebt. Mit ihr zu reiten, mit ihr zu spielen, mit der Familie zusammen zu sein - das bedeutet für mich heute gutes Leben. Auch die Frage nach sinnvollem Leben sehe ich gerade ganz zart bei meiner Tochter keimen. In der Kindheit, im Heranwachsen begegnen und bewegen uns Fragen, die hinter das Alltägliche führen, hinter das, was wir verstehen, die den Sinn im Ganzen suchen. Den Sinn im Leben.

Bei diesen Fragen, bei meiner Suche nach dem Sinn und dem großen Zusammenhang, bin ich immer wieder auf Jesus gestoßen. Es gibt nur sehr selten Momente, wo ich klar und sicher sagen kann: Das ist der Weg, den Jesus von mir fordert, wenn überhaupt. Die Entscheidungen muss ich selber treffen. Das ist im Alltag, mitten im eigenen Leben nicht immer leicht: Jesus fordert durchaus zu eurer Haltung auf. Er sagt nicht: "passiv abwarten"; er sagt: "geht hinaus". Und wenn Jesus dabei ist, fallen Entscheidungen manchmal anders aus. Er kann die Perspektive ändern und die Prioritäten.

Das hat mich auch zu politischem Engagement gebracht. Mich für andere einzusetzen, etwas zu bewegen für die, die es selber nicht können und schaffen. Was unmenschlich ist, was die Würde von Menschen verletzt, anzugehen und zu ändern. Das gibt auch meinem Berufsleben Sinn, darum gehört es für mich auch zum guten Leben dazu."

Andrea Nahles (* 1970) ist Mitglied des Bundestages und seit 2013 Bundesministerin für Arbeit und Soziales. Die ehemalige Juso-Vorsitzende stammt aus der Eifel und lebt heute mit ihrem Mann und ihrer Tochter bei Mayen/Rheinland-Pfalz. Nahles ist u. a. Mitglied der IG Metall, bei attac und der kfd.

 


Foto: pd
13.11.2015


KAB gratuliert zum Goldenen Priesterjubiläum

Münster. Am 29. Juni 2017 jährt sich die Priesterweihe von Hans Sanders und...
> MEHR LESEN

KAB präsentiert Rentenmodell gegen Altersarmut.

Köln. "Die Politik plant nicht nur die Altersarmut von Millionen...
> MEHR LESEN

Heiteres Quadratessen-Finale in Recke

Recke. 512 ist die Zahl des Abends. 512 Menschen saßen am Samstagabend in der Aula...
> MEHR LESEN

Alles im Fluß - in Bewegung Leben - FrauenRadTour

Münster. Nah am Wasser unterwegs sein, beobachten wie es fließt, wie es trägt,...
> MEHR LESEN