Aktuelle Nachrichten

Sinn-Kostprobe Nr. 39: Täglich reich beschenkt sein.


Winfried Kock.

"Was gehört zu einem sinnvollen Leben", fragen wir Winfried Kock, Designer, Fotograf und Dozent aus Aachen.

"Eine scheinbar einfache Frage, die kann man aus dem Bauch heraus beantworten – denke ich. Aber so einfach ist das nicht. Ich frage mich, was ist "Sinn"? Die Suche nach Synonymen zeigt, dieses Wort bietet Raum für viele Bedeutungen. 238 verwandte Begriffe in 25 Kategorien werden im online-Synonym-Wörterbuch Woxikon gefunden. Zu den Kategorien gehören: Gefühl, Idee, Verständnis, Essenz, Ahnung, Seele. Jetzt verstehe ich auch, warum mir die Antwort auf die Frage nach dem "sinnvollen Leben" nicht so leicht fällt – Sinn kann so vieles sein. Aber gerade diese Vielfalt der Bedeutungen hilft mir weiter bei der Suche nach den "Sinnen" meines Lebens.

Dies soll meine Sinn-Kostprobe sein...

In der Gewissheit, dass ich täglich reich beschenkt bin, möchte ich:

  • Fühlen – mit all meinen Sinnen und dadurch immer wieder im Hier und Jetzt ankommen.
  • Ideen entwickeln und teilen dürfen.
  • Durch Offenheit und Miteinander Verständnis teilen – verstehen.
  • Aus meiner Ahnung von der Welt, die Größe meiner Verantwortung gegenüber dem Leben darin erkennen.
  • Jenseits von Fühlen und Denken die unbegreifliche Seele für voll nehmen.


Am Ende dieser Gedanken möchte ich noch etwas Praktisches notieren: Radfahren ist für mich in jeglicher Hinsicht sinnvoll.

Winfried Kock, geboren im Emsland, verheiratet in Aachen, lebt und arbeitet gern mit Menschen, die eine sinnvolle Welt gestalten möchten. Er gestaltet seit über 20 Jahren, nach eigenen Angaben " gern mit der KAB Kampagnen und Bildungsprojekte". Derzeit ist er Dozent für Fotografie des "Rahrbacher-Kultursommers" der KAB-Stiftung ZASS.

Foto: privat
03.07.2015


Frauen laden zum Brunch ein.

Dülmen/Bistum Münster. Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit – noch immer ist...
> MEHR LESEN

Familiengerechte Arbeitswelt statt arbeitsweltgerechte Familie.

Düsseldorf. Die familiengerechte Umgestaltung der Arbeitswelt stand im Mittelpunkt...
> MEHR LESEN

„Digitales Tagelöhnertum oder Chance?“

Heiden/Bistum Münster. „Der Arbeitsgesellschaft wird die Arbeit nicht ausgehen“,...
> MEHR LESEN

Heiligabend 2017: KAB ruft zum Kaufverzicht auf!

Münster. Keine Geschenke auf den letzten Drücker und die Gans ruht einen Tag im...
> MEHR LESEN