Aktuelle Nachrichten

Sinn-Kostprobe Nr. 22: "Eine Aufgabe, die erfüllt."


Lisa Stremlau.

"Was gehört für Sie zu einem sinnvollen Leben", fragen wir Lisa Stremlau, Bürgermeisterin der Stadt Dülmen.

"Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen", sagte einst der französische Erzähler und Novellist Guy de Maupassant. Das erlebe auch ich jeden Tag bei meiner Arbeit als Bürgermeisterin der Stadt Dülmen. Der Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern gibt mir viele neue Denkanstöße und ermöglicht mir andere Blickwinkel auf die vielfältigen Themen einer Stadt sowie die Anliegen der Einwohner. Mich erfüllt es, eine Aufgabe zu haben, für die ich brenne und die ich jeden Tag aufs Neue gerne und mit viel Begeisterung ausübe - meiner Meinung nach eine Grundvoraussetzung, um für die Bürgerinnen und Bürger nachhaltig etwas bewegen zu können.

Einen großen Rückhalt erfahre ich dabei von meiner Familie und meinen Freunden, die mir stets mit Rat und Tat zur Seite stehen - einfach ein schönes Gefühl! Mir Freiräume zu schaffen, um mit den Menschen, die ich liebe, Zeit zu verbringen, ist für mich die sinnvollste und schönste Freizeitgestaltung, die ich mir vorstellen kann."

Lisa Stremlau ist seit 2009 Bürgermeisterin der Stadt Dülmen im Kreis Coesfeld. Nur 9,2% der deutschen Kommunen werden von einer Frau geführt. Das geht aus einer Studie der Europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft (EAF) hervor.
Lisa Stremlau ist Mitglied der SPD und war vor ihrer Zeit als Bürgermeisterin Lehrerin. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder und ein Enkelkind.



Foto: Stadt Dülmen/Pressestelle
06.03.2015


Sinn-Kostprobe Nr. 144: „Ein neues Verständnis für die Welt statt globales Chaos.“

„Was ist sinnvoll im Leben?“, fragen wir Thomas Grollmus, Musiker und Geschäftsführer....
> MEHR LESEN

Demokratie-Postkarten zur Bundestagswahl

Münster/Köln. „Wer Demokratie will, muss Demokaten wählen!“, sagt die KAB...
> MEHR LESEN

Sinn-Kostprobe Nr. 143: "Reisepläne"

Von den wirklichen Sehenswürdigkeiten der Welt erzählt Nikola Hollmann, Chefredakteurin...
> MEHR LESEN

Werne vor der (Bundestags-)Wahl.

Werne. Zur Diskussion "Werne vor der Wahl – Bürger bilden sich ihre...
> MEHR LESEN