Aktuelle Nachrichten

Sinn-Kostprobe 17: Solidarität und Freiheit


Michael Groß.

Michael Groß.

"Was gehört für Sie zu einem sinnvollen Leben", fragen wir Michael Groß, Mitglied des Bundestages.

Zu einem sinnvollen Leben gehören für mich eine Familie mit Kindern, Freunde und ein Netzwerk von Menschen und Organisationen, Verbände, durch die man selbst Unterstützung im Alltag findet und die ich, auch ehrenamtlich, unterstützen kann. Soziale Gerechtigkeit, Solidarität und Freiheit sind die Grundwerte, die ich liebe und zu leben versuche. Das ermöglicht das sinnvolle Leben. Das gilt zudem für den Arbeitsplatz: gute Arbeit, Tariftreue und Mitbestimmung sind Pfeiler, die ein sinnvolles Leben festigen.

Michael Groß ist seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages. Der SPD-Politiker lebt mit seiner Familie im Ruhrgebiet und ist dort auch Stadtverbandsvorsitzender der Marler SPD.

Foto: privat
30.01.2015


Sozialpolitisches Abendgebet 2018: „Heute schon die Welt verändert?“

Münster. „Heute schon die Welt verändert?“ heißt das diesjährige „Sozialpolitische...
> MEHR LESEN

KAB trifft Freunde aus Sri Lanka.

Münster/Brüssel. Echte Partner in einer Weltbewegung – das sind die Katholische...
> MEHR LESEN

KAB und BKU unterzeichnen Friedensbotschaft.

Münster. Mit einer gemeinsamen Friedensbotschaft, in der sie sich als...
> MEHR LESEN

Fastenimpulse 2018 Punkt Komm.

Münster. Mit Bildern und kurzen Texten lädt die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung...
> MEHR LESEN