Aktuelle Nachrichten

Sinn-Kostprobe Nr. 8: Licht sein


Brigitte Lehmann.

"Was gehört für dich zu einem sinnvollen Leben", fragen wir Brigitte Lehmann, Diözesanvorsitzende der KAB im Bistum Münster.

"Der christliche Glaube ist Quelle meines Lebens und Antwort meiner Suche nach dem Lebenssinn. Das Leben Jesu gibt mir Hinweise, wie ich gut leben kann - und gut leben, heißt für mich, gut leben mit anderen.

Eine meiner liebsten Bibelstellen ist diese: "Als Jesus ein andermal zu ihnen redete, sagte er: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis umhergehen, sondern wird das Licht des Lebens haben." (Joh, 8,12)

Licht sein für andere, ist ein sehr schönes Bild dafür, wie ich mir ein erfülltes Leben vorstelle: Ich möchte gerne Licht für andere sein, möchte Menschen zur Seite stehen, wenn sie sich alleine gelassen fühlen oder wenn sie einfach nur jemanden wünschen, mit dem sie reden können. Das halte ich so in meiner Familie, bei meinen Freunden und Bekannten und in der KAB, meinem Verband.

Das gilt für mich in persönlichen Begegnungen und auch für mein sozialpolitisches Engagement: Ich glaube an Gerechtigkeit, für die ich immer kämpfen werde. Dieser Satz treibt mich an. Diesen "Kampf" nehme ich gerne jeden Tag aufs Neue an: zu Hause, an meiner Arbeitsstelle und in der KAB, in der Gesellschaft. Sich für Gerechtigkeit einzusetzen vertreibt die Finsternis, macht die Welt heller. Das macht für mich Sinn.

Kraft schöpfe ich aus dem Glauben und aus der Gemeinschaft mit anderen. Ich weiß, ich kämpfe nicht alleine - viele unterstützen mich, sind Weggefährten und vor allem einer ist dies: Gott."

Brigitte Lehmann ist seit Mai 2014 Diözesanvorsitzende der KAB im Bistum Münster. Die Bilanzbuchhalterin lebt mit ihrer Familie in Geldern-Walbeck.


Foto: Judith Harhues
21.11.2014


Arbeiten Frauen wirklich, oder bilden sie sich das bloß ein?

Haltern am See. Rund um Arbeit und Frauen drehte sich das Programm des...
> MEHR LESEN

„Arbeit. Macht. Sinn.“ – Open Space zur Digitalisierung der Arbeit

Ascheberg. Seit dem Diözesantag im November 2017 beschäftigt sich die KAB im...
> MEHR LESEN

Urlaub im Schwarzwald und Elsass

Lette.  Vom 07. – 14. Juli 2018 findet die nächste 8-tägige Busreise der KAB...
> MEHR LESEN

Besuch bei Herrn Ribbeck im Havelland

Dülmen. Das Havelland, bekannt durch Fontanes Gedicht „Herr von Ribbeck auf...
> MEHR LESEN