Aktuelle Nachrichten

Sinn-Kostprobe 2: Leben teilen.


Kerstin Stegemann.

"Was gehört für Sie zu einem sinnvollen Leben", fragen wir Kerstin Stegemann, Vorsitzende des "Bund der Deutschen Katholischen Jugend" (BDKJ) im Bistum Münster.

"Mir ist es wichtig, mein Leben nicht alleine zu leben, sondern es mit anderen Menschen zu teilen. Das bedeutet einerseits Menschen um mich herum zu haben, die mich aufbauen und ermutigen, andererseits aber auch für andere da zu sein und gemeinsam schöne Momente zu genießen. In diesem Miteinander erfährt mein Leben einen besonderen Sinn.

Darüber hinaus bin ich dankbar, eine berufliche Aufgabe gefunden zu haben, in der ich mich für andere einsetzen kann. Gemeinsam mit Jugendverbandlerinnen und Jugendverbandlern im Bistum Münster setze ich mich für die Interessen und die Förderung junger Menschen in unserer Gesellschaft ein. So habe ich das Gefühl, etwas Sinnvolles zu tun."

Kerstin Stegemann (29) ist Politikwissenschaftlerin und seit 2012 Vorsitzende des Dachverbandes der katholischen Jugendorganisationen (BDKJ) in Münster.

Foto: BDKJ
10.10.2014


Arbeiten Frauen wirklich, oder bilden sie sich das bloß ein?

Haltern am See. Rund um Arbeit und Frauen drehte sich das Programm des...
> MEHR LESEN

„Arbeit. Macht. Sinn.“ – Open Space zur Digitalisierung der Arbeit

Ascheberg. Seit dem Diözesantag im November 2017 beschäftigt sich die KAB im...
> MEHR LESEN

Urlaub im Schwarzwald und Elsass

Lette.  Vom 07. – 14. Juli 2018 findet die nächste 8-tägige Busreise der KAB...
> MEHR LESEN

Besuch bei Herrn Ribbeck im Havelland

Dülmen. Das Havelland, bekannt durch Fontanes Gedicht „Herr von Ribbeck auf...
> MEHR LESEN