Aktuelle Nachrichten

Neues Buch: Josef Jakob und sein Widerstand


Wilhelm Jakob mit seiner Lebensgefährtin Hannelore Lukaschewski.

Wilhelm Jakob mit seiner Lebensgefährtin Hannelore Lukaschewski.

Münster/Bocholt. „Vor einigen Monaten überkam es mich, als ich ein Bild meines Großvaters in einen Rahmen stecken wollte: ich heulte wie ein Schlosshund. Ich weinte, schimpfte das Bild an und jammerte: ´Ich finde es so gemein, dass ich dich nicht kennen lernen konnte. Mit großem Respekt befasse ich mich mit dir und deinem Leben und du stirbst, bevor ich geboren werde.`“

Eindrückliche Worte, die Enkelin Ursula Münsterjohann zu Beginn ihres Buches „Josef, du hast mehr geleistet als ich: Josef Jakob - ein katholischer Arbeitersekretär im Widerstand gegen Hitler“ findet, dass sie zusammen mit ihrem Bruder Ansgar Münsterjohann herausgegeben hat.

Enkel, die ein Buch über ihren Großvater Josef Jakob schreiben? Herausgekommen ist eine sehr persönliche und berührende Auseinandersetzung mit dem Leben dieses Großvaters, der „in Erzählungen allgegenwärtig“ war und in die Generation seiner Kinder und Enkelkinder bis heute hinein wirkt. Es musste geschrieben werden, um das Kapitel der Familie schließen zu können.

Gleichzeitig nimmt das Buch den Leser mit auf eine spannende und bedrückende Zeitreise, hinein in das Leben des KAB-Arbeitersekretärs Josef Jakob aus Bocholt. Ein Mann, geprägt von seinem tiefen Glauben an Gott, der in Opposition zum Hitler-Regime ging, ohne sich und seine Familie zu schonen. Er organisierte den Widerstand der KAB im Westmünsterland gegen den Nationalsozialismus, war Mitwisser des gescheiterten Anschlags auf Hitler durch Claus Schenk Graf von Stauffenberg und entging dem Tod durch die Gestapo nur knapp. Nach 1945 gründete er als überzeugter Christ die Zentrumspartei neu und erhielt das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Ein wichtiges Buch, in einer Zeit, in der die Rechtsradikalen wieder an Boden gewinnen. Und ein Buch das zeigt, wie die Entscheidungen des Großvaters bis heute in die Familie hinein wirkt.

Das Buch „Josef, du hast mehr geleistet als ich: Josef Jakob - ein katholischer Arbeitersekretär im Widerstand gegen Hitler“, erschienen im Gerhard Schepper Verlag, hat 130 Seiten und kostet 14,50 €.


Text/Foto: Jürgen Flatken
15.11.2018


Bestellung Newsletter
Flugreise nach Edinburgh

Münster. 2019 bietet der Reisedienst KAB UNTERWEGS eine besondere Tour an. Vom 13....
> MEHR LESEN

Letzte Barbara-Messe vor Schließung der Zeche.

Mettingen. Zur großen Barbara-Messe am Sonntag, 09.12.2018 laden die RAG Anthrazit...
> MEHR LESEN

Gestickter Protest.

Münster. Mit Sticknadel und Perlgarn gegen die Ungerechtigkeit der Welt vorgehen –...
> MEHR LESEN

GELD.MACHT.ANGST.Kabarett

Münster. Beim Katholikentag 2018 in Münster war der kabarettistische...
> MEHR LESEN