Aktuelle Nachrichten

Wir sticken die Gleichberechtigung


Münster. „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“, „Gleichberechtigung jetzt“, „Eine Welt ohne Sexismus“ – mit diesen und anderen Botschaften, gestickt auf kleine Stoffstücke, wollen Frauen öffentlich gegen die immer noch anhaltende Benachteiligung von Frauen protestieren.

Die Botschaften sollen im Winter gestickt werden und am Internationalen Frauentag (8. März) öffentlich aufgehängt werden.

Zur Vorbereitung sind alle interessierten Frauen zu einem Sticktreff am Freitag, 9. November 2018 von 15:00 bis 17:30 Uhr in die Alexianer Waschküche, Bahnhofstraße 6 in Münster eingeladen. Austausch über Benachteiligungserfahrungen, Information über den Internationalen Frauentag und die Bewegung des Craftivism kommen zum gemeinsamen Sticken hinzu. Eigenes Stickmaterial kann mitgebracht werden, muss aber nicht. Es steht genügend Material zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenfrei und bedarf keiner Anmeldung. Veranstalterinnen sind die Frauen der KAB.

Mehr Infos bei Ortrud Harhues Mail ortrud.harhues@kab-muenster.de oder Telefon 0251 6097614.


Text/Foto: KAB
30.10.2018


Bestellung Newsletter
Gedenkgottesdienst für Nikolaus Groß

Xanten. Mit einem Gedenkgottesdienst begeht die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung...
> MEHR LESEN

Der Widerstand des Josef Jakob

Bocholt/Münster. „Josef, du hast mehr geleistet als ich“, hat Münsters Bischof...
> MEHR LESEN

THEMA JUGEND erschienen: Digitalisierung

Die Digitalisierung gehört zu unserem alltäglichen Leben dazu und die jungen Generationen...
> MEHR LESEN

Prälat Kossen gründet „Aktion Würde und Gerechtigkeit“

Lengerich. „Wir wollen Arbeitsmigranten aus Ost- und Südosteuropa stark machen und...
> MEHR LESEN