Aktuelle Nachrichten

Besuch bei Herrn Ribbeck im Havelland


Dülmen. Das Havelland, bekannt durch Fontanes Gedicht „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ ist Ziel der 8-tägigen Busreise der KAB St. Joseph, Dülmen vom 09. – 16.08.2018. Vom Dülmener Bahnhof  aus, startet die Gruppe zunächst zur Insel Werder. Dort werden sie die Woche über im  „Hotel zur Insel“ übernachten. Das Havelland, der Birnbaum des Herrn Ribbeck, Potsdam mit Sanssouci und den Cecilienhof sind u.a. die Ausflugsziele.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Regina Rosshoff, Tel: 02 51/6 09 76-12, Mail: reisen@kab-muenster.de

Text/Foto: KAB
01.06.2018



Arbeiten Frauen wirklich, oder bilden sie sich das bloß ein?

Haltern am See. Rund um Arbeit und Frauen drehte sich das Programm des...
> MEHR LESEN

„Arbeit. Macht. Sinn.“ – Open Space zur Digitalisierung der Arbeit

Ascheberg. Seit dem Diözesantag im November 2017 beschäftigt sich die KAB im...
> MEHR LESEN

Urlaub im Schwarzwald und Elsass

Lette.  Vom 07. – 14. Juli 2018 findet die nächste 8-tägige Busreise der KAB...
> MEHR LESEN

2. Juni: Austausch-Tag rund um Digitalisierung.

Ascheberg. Scannerkasse, Internet, Skypekonferenz weltweit …  Die...
> MEHR LESEN