Aktuelle Nachrichten

Workshop: ...und Action! – Protestideen ausprobieren.


Haltern am See. Von A wie Aktionsklettern über K wie Kommunikationsguerilla bis zu Z wie Zeitungsplagiate... der Blumenstrauß politischer Aktionsformen ist voll mit ansteckenden Aktionsideen. Ungewöhnliche und humorvolle Protestideen können junge Erwachsene bei einem Workshop am Samstag, 10. Juni 2017, 14.00 – 17.15 Uhr im Könzgenhaus in Haltern am See kennenlernen. Im Anschluss an den Workshop sind alle zum Grillen eingeladen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 10 Euro.

Workshop-Referent ist Giovanni, Aktionstrainer bei der Aktionsakademie von "attac". Das globalisierungskritische Bündnis "attac" ist vor allem durch fantasievolle und zugespitzte Protestaktionen bekannt geworden. Zuletzt engagierte sich attac – auch mit der KAB – gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA.

Weitere Infos und Anmeldungen (bis 19. Mai 2017) bei Ansgar Jux: ansgar.jux@kab-muenster.de.


Text: KAB
Foto: L. Harhues
03.05.2017


Bestellung Newsletter
Digitaler Quantensprung

Haltern am See. Kann die globale Digitalisierung tatsächlich extreme Armut,...
> MEHR LESEN

Flugreise nach Edinburgh

Münster. 2019 bietet der Reisedienst KAB UNTERWEGS eine besondere Tour an. Vom 13....
> MEHR LESEN

Letzte Barbara-Messe vor Schließung der Zeche.

Mettingen. Zur großen Barbara-Messe am Sonntag, 09.12.2018 laden die RAG Anthrazit...
> MEHR LESEN

Gestickter Protest.

Münster. Mit Sticknadel und Perlgarn gegen die Ungerechtigkeit der Welt vorgehen –...
> MEHR LESEN