Aktuelle Nachrichten

Sinn-Kostprobe Nr. 124: "Mit den Augen und dem Herzen sehen"


Markus Lewe.

"Wo finden Sie Sinn im Leben?", fragen wir Markus Lewe, Oberbürgermeister der Stadt Münster.
 
"Ich finde meine Kraft und den Sinn bei meiner Familie und bei Freunden, in meiner Arbeit und in meinem Glauben. Mit Menschen sprechen, ihnen zuhören und Menschen und deren Geschichten kennenlernen, das bereichert meinen Alltag.

Seit dem Jahr 2009 bin ich nun Oberbürgermeister der Stadt Münster. Wenn ich durch die Stadt gehe, erkennen mich die Bürgerinnen und Bürger sehr oft. Dabei geben mir ein einfaches "Hallo" oder ein freundliches Lächeln eines jeden Einzelnen ein gutes Gefühl und ich weiß, warum ich meine Arbeit für Münster und die hier lebenden Menschen so gerne tue. Das Gegenüber mit den Augen aber auch mit dem Herzen sehen, und daraus ein Gespür für dessen Bedürfnisse zu entwickeln, erscheint mir sinnvoll. Dabei möchte ich die Wertschätzung, die ich erfahre, meinem Gegenüber zurückgeben. Den Menschen, die sich für unsere Stadt oft auch im Verborgenen einsetzen, gelten mein herzlicher Dank und mein besonderer Respekt.

Gerade jetzt in der Fastenzeit geht es nicht nur traditionell um dinglichen Verzicht, sondern auch mal um das Zurückstellen der eigenen Interessen. Dann lassen sich die Interessen und Bedürfnisse anderer wieder intensiver spüren. Das stärkt das menschliche Miteinander."

Markus Lewe (* 1965) ist gebürtiger Münsteraner. Der studierte Verwaltungswirt ist seit 1982 politisch in der CDU engagiert. Seit 2009 ist er Oberbürgermeister der Stadt Münster. Davor war er Leiter des Referats Controlling und Chef der Organisationsentwicklung im Bistum Münster. Markus Lewe ist verheiratet und hat fünf Kinder. Er wohnt im Stadtteil Angelmodde. In Münster trifft man den OB oft auf seinem Fahrrad an.

Foto: pd
24.03.2017


Wünsche von Senioren an die KAB

Münster. Was wünschen sich Senioren in und von der KAB? Diesem Thema widmete sich...
> MEHR LESEN

Arbeiten Frauen wirklich, oder bilden sie sich das bloß ein?

Haltern am See. Rund um Arbeit und Frauen drehte sich das Programm des...
> MEHR LESEN

„Arbeit. Macht. Sinn.“ – Open Space zur Digitalisierung der Arbeit

Ascheberg. Seit dem Diözesantag im November 2017 beschäftigt sich die KAB im...
> MEHR LESEN

Urlaub im Schwarzwald und Elsass

Lette.  Vom 07. – 14. Juli 2018 findet die nächste 8-tägige Busreise der KAB...
> MEHR LESEN